Die in diesem Jahr neu gebildete Spielgemeinschaft, bestehend aus den Herren des Emder THC und Damen und vereinzelten Herren des MTV Aurichs, meisterte diesen Sonntag ihren letzten Punktspieltag der Saison in der dritten Verbandsliga Bremen souverän.

Das erste Spiel gegen den diesmaligen Ausrichter und Tabellenführer HC Moormerland 2 endete mit einer 3:4 Niederlage, trotz einer 1:0 Führung durch ein Eckentor von Mathias Ulferts in den ersten Minuten. Obwohl die erste Halbzeit mit 1:3 endete, konnte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit das Spielniveau halten und kassierte lediglich ein Gegentor. Der Stürmer Michael Schnepel sicherte mit zwei Toren in der letzten Minute das Torergebnis von 3:4 – ein für beide Mannschaften spannendes Spiel.

Das zweite Spiel gegen den SV Jeersdorf sollte eine sichere Partie werden, endete aber zur Halbzeitpause nur mit einer knappen Führung von 2:1 durch die Tore von Mittelfeldstürmer Helge Helms und Stürmer Michael Schnepel. Stärke zeigte die Spielgemeinschaft in der zweiten Halbzeit mit einem weiteren Eckentor des Abwehrspielers Mathias Ulferts, Toren durch Helge Helms und Michael Schnepel und einen Treffer des sonst als Torwart eingesetzten Nils Wiarda. Er und auch der Auricher Torwart Jannik Peters gaben Torangriffen der gegnerischen Mannschaften kaum Chancen. Ein 7-Meter-Schuss wurde von Jannik Peters souverän gehalten und auch die Auricher Damen schenkten ihren männlichen Gegnern nichts. So endete dieses Spiel erfolgreich mit 6:1 für die SG Emden/Aurich. Ein verdienter vierter Platz in der dritten Verbandsliga Bremen!
Insgesamt war die Saison für beide Mannschaftsteile eine schöne gemeinsame Erfahrung, die deshalb auch mit einer Turnierteilnahme Mitte März in Oldenburg weitergeführt werden soll.

Beitrag vom 23.02.2016

Zurück zu „Aktuelles“

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.