Die Hockey-Abteilung des MTV-Aurich

Gegründet wurde die Hockey-Abteilung im MTV Aurich im November 1975. Hervorgegangen ist sie aus 2 Auricher Schulhockey-AGs.

Wirklichen Auftrieb erhielt sie durch Wolfram Kuhnt, der 1990 Abteilungsleiter und Trainer wurde. Kuhnt, selber ehemaliger DDR Nationalspieler und aktuell Mitglied der deutschen Ü-55-Hockey-Nationalmannschaft, schaffte es, viele Kinder für den Sport zu begeistern.

Durch AGs und Training entstand unter seiner Führung eine weiter wachsende, erfolgreich laufende Abteilung, sowohl im Herren-, als auch im Damenbereich.

Nach dem Wegzug von Wolfram Kuhnt aus Aurich übernahm dann Holger Buß im April 2014 das Amt des Abteilungsleiters. Holger Buß wird von vielen hockeybegeisterten ehrenamtlichen Helfern in den Bereichen Training, Öffentlichkeitsarbeit, Schiedsrichter- und Spielerpasswesen etc. unterstützt.

Die Hockey-Abteilung nimmt aktiv am Spielbetrieb des Bremer Hockeyverbandes teil. Die Herrenmannschaft des MTV-Aurich schaffte in der Hallensaison 2014/2015 mit dem 2. Tabellenplatz den Aufstieg und spielt in der aktuellen Hallensaison in der 2. Verbandsliga. Die Damen, die zur Zeit leider nicht genügend Spielerinnen für eine eigene Mannschaft haben, spielen zusammen mit den Herren II des MTV-Aurich in einer Spielgemeinschaft mit dem Emder THC in der 3. Verbandsliga. Die Weibliche Jugend B des MTV-Aurich nimmt ebenfalls an Pokalspielen des Bremer Hockeyverbandes teil.

In den letzten Jahren konnte der MTV vor allem viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene für den Hockeysport begeistern, so dass aktuell (Anfang 2016) im Verein über 80 Spielerinnen und Spieler begeistert dem Hockeyball hinterherjagen.

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern Niedersachsens größter Sportverein und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.