Laufkurs Fortgeschrittene Mai 2019


2. Frühstückslauf beim MTV Aurich

10 Wochen lang, jeweils zweimal in der Woche trafen sich die Anfänger/innen des aktuellen Anfängerlaufkurses regelmäßig zum Lauftraining. Das Ziel des Laufkurses beim MTV Aurich lautete am Ende 30 Minuten durchlaufen zu können. 11Teilnehmer/innen erreichten das Kursziel und freuten sich über ihre Leistung.

Wie schon bereits im Frühjahr wurde jetzt kürzlich vom Kursleiter Horst Wienrank zum Abschluss des aktuellen Laufkurses zu einem gemeinsamen Frühstückslauf eingeladen. Der Einladung folgten insgesamt 25 Läuferinnen und Läufer. An einem Sonntagmorgen, bei herrlichem Laufwetter, absolvierte man gemeinsam mit einigen Läufer/innen des Lauftreffs vom MTV Aurich eine lockere Trainingsrunde. Anschließend trafen sich alle zum reichhaltigen Frühstücksbuffet im Auricher Eckhaus. In gemütlicher Runde ließ man sich es gut schmecken und die Läufer/innen hatten dabei über die Erfahrungen und Erlebnisse rund um den Laufsport viel zu erzählen.

Für die Laufanfänger hatte der Kursleiter noch eine Überraschung im Gepäck. Grietje Dijkstra, Maike Galts-Janssen, Franziska Janssen, Udo Janssen, Imke Kossin-Dähn, Edelgard Kuhlmann, Brigitte Schmidt, Doreen Teichert, Kerstin Siebolds, Ines Tuitjer und Matthias Schmidt erreichten das ausgegebene Kursziel, 30 Minuten ohne Pause durchlaufen. Damit erreichten sie die zweite Stufe des Laufabzeichens beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), 30 Minuten laufen ohne Pause in beliebigem Tempo. Das Laufabzeichen des DLV steht für körperliche Fitness!

Auch für schon Fortgeschrittene Läufer/innen (ab 5 km) bietet der MTV Aurich mehrere Möglichkeiten zum Mitlaufen in der Gruppe. Immer am Dienstag (18:15 Uhr) und Freitag (17:00 Uhr) trifft man sich vor der Turnhalle am Ellernfeld um im Wald oder auf Asphalt im Auricher Stadtkern oder im Umland zu laufen. Die langsameren Läuferinnen und Läufer werden durch fortgeschrittene Läufer begleitet!

1. Frühstückslauf beim MTV Aurich

Kürzlich traf sich der aktuelle Anfängerlaufkurs und der Lauftreff des MTV Aurich an einem sonnigen Sonntagmorgen zu einem Frühstückslauf. Der Einladung von Horst Wienrank folgten insgesamt 17 Läuferinnen und Läufer um zunächst bei bestem Laufwetter im Umkreis der Zingelhalle eine lockere 6,5 km Trainingsrunde zu laufen. Hierbei galt es kurz vor Abschluss des Anfängerlaufkurses die neuen Läufer/innen mit einem Teil der aktiven Mitglieder des Lauftreffs zusammen zu bringen.

Denn die Mehrzahl der Laufanfänger möchte nach Ende des Laufkurses weiterlaufen.

Was könnte dazu besser geeignet sein als das Laufen mit einem anschließenden Frühstück zu verbinden. Deshalb ließ man es sich in gemütlicher Runde bei einem Frühstücksbuffet im MTV Schulungsraum gut schmecken. In zahlreichen Gesprächen tauschten sich die Teilnehmer/innen dabei über die Erfahrungen und Erlebnisse bei Läufen und allgemein über das Laufen aus.

Für die Laufanfänger hatte der Kursleiter noch eine Überraschung dabei. Lydia Bley, Mareke Clemenz, Annika Geyer, Maike Galts-Janssen, Steffen Koletschka und Sabrina Tammen erreichten erstmals das ausgegebene Kursziel, 30 Minuten ohne Pause durchlaufen. Damit erreichten sie die zweite Stufe des Laufabzeichens beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), 30 Minuten laufen ohne Pause in beliebigem Tempo. Das Laufabzeichen des DLV steht für körperliche Fitness!

Auch für schon Fortgeschrittene Läufer/innen (ab 5 km) bietet der MTV Aurich mehrere Möglichkeiten zum Mitlaufen in der Gruppe. Immer am Dienstag (18:15 Uhr) und Freitag (17:00 Uhr) trifft man sich vor der Turnhalle am Ellernfeld um im Wald oder auf Asphalt im Auricher Stadtkern oder im Umland zu laufen. Die langsameren Läuferinnen und Läufer werden durch fortgeschrittene Läufer begleitet!

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.