MTV Herren starten erfolgreich in Kleinfeldsaison

Die Hockeyabteilung hat – nach langer Pause – wieder eine Herrenmannschaft zum Punktspielbetrieb auf dem Feld gemeldet. Gespielt wird in der aus sieben Mannschaften bestehenden Kleinfeld-Liga. Leider können die Auricher nur auswärts antreten, da am heimischen Ellernfeld noch kein Hockeykleinfeld vorhanden ist!
In Bremen kamen 4 der 7 Mannschaften zum 1. Punktspieltag zusammen. Die Mannschaft des MTV konnte einen perfekten Start hinlegen. Mit Siegen gegen den Lokalrivalen Emder THC und den SC Weyhe nahmen die Auricher 6 Punkte mit nach Ostfriesland.
Im ersten Spiel der neuen Saison ging es gegen den Emder THC. Im Ostfriesen-Derby trat der Rivale aber in Unterzahl an, da die Emder viele Verletzte und erkrankte Spieler zu beklagen hatten. Der MTV kam nach anfänglichen Schwierigkeiten gut in die Partie und war von diesem Punkt an die spielbestimmende Mannschaft. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Immer wieder kam der MTV vor das gegnerische Tor, vergab aber die Angriffe nahezu kläglich. Lars Cramer war es dann, der, nach Vorarbeit von Philipp Lindenthal, das 1:0 erzielte. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.
Nach Wiederanpfiff änderte sich nicht viel an den Spielanteilen. Nun wurde aber auf Auricher Seite das Spiel immer besser. Die Mannschaft spielte mehr über die Flügel und machte das Spiel breiter und schneller als noch in Halbzeit eins. Das 2:0 erzielte dann Sven Pansegrau nach einem 7-Meter. Nun war der Damm gebrochen: Lars Cramer erhöhte nach Vorlage von Dieter Decker zum 3:0. Kurz danach schoss Philipp Lindenthal das 4:0 nach der Vorarbeit von Cramer. Sven Fehrenbach machte schließlich den Sack zu: Endstand 5:0!
Im zweiten Spiel stand der MTV Aurich nun dem SC Weyhe gegenüber. Mit Spielbeginn fing es dann auch an zu regnen. Sowohl das Wetter als auch das Spiel des MTV waren nicht mehr dasselbe wie in der vorherigen Begegnung. Dem SC Weyhe gehörten die ersten Minuten des Spiels. Die Spieler ließen geschickt den Ball laufen und konnten einige Angriffe setzen. Die Auricher Defensive verhinderte zunächst Schlimmeres. Nach einem Auricher Angriff war es dann doch passiert: Die Südbremer gingen nach einen schnellen Konter in Führung. Nun wachten die Ostfriesen wieder auf. Man besann sich wieder auf das schnelle Spiel über die Flügel. Die Auricher Abwehrspieler Eike Peters und Dirk Zimmermann leiteten die abgefangenen Bälle zum Angriff ein. Lars Cramer konnte dann den Ausgleich erzielen und Sven Pansegrau staubte nach Vorarbeit von Dieter Decker ab. Mit dem umgedrehen 2:1-Spielstand ging es in die Pause.
Danach flachte das Spiel ab und wurde ein wenig langsamer. Die Auricher verteidigten ihre Führung gut und lauerten auf Konter. Jegliche Chance der Gegner wurde von der MTV-Defensive abgefangen und Torwart Rafael Jacoby hielt seinen Kasten sauber. Mitte der 2. Halbzeit konnte Philipp Lindenthal das 3:1 erziehen. Danach passierte nicht mehr viel und somit gewannen die Auricher auch das zweite Spiel des Tages.

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.