Sportabzeichen 2020
================

Die Sportabzeichenabnahme auf dem Auricher Ellernfeld findet jeweils montags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr bis einschließlich Montag, den 28.09.2020, statt! Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer es in dieser Zeit nicht schafft, hat die Möglichkeit, sich direkt mit den Sportabzeichen-Obleuten Ina Reinhardt und/oder Hinrich Lübben in Verbindung zu setzen und nach weiteren Abnahmemöglichkeiten zu suchen.

Die Mitarbeiter*innen des de Baalje nehmen b.a.w. nur die 25-Meter-Sprintstrecke und die 50-Meter-Strecke als Schwimmnachweis für die „unter 12-jährigen“ ab – diese auch nur, wenn es zeitlich und vom Betrieb passt.

Am 31.12.2020 endet die Sportabzeichen-Abnahme 2020 dann endgültig!

Vollständige Laufzettel müssen bis spätestens 06.01.2021 in der MTV Aurich-Geschäftsstelle oder direkt bei den Sportabzeichen-Obleuten abgegeben werden.

Bereits vom Kreissportbund Aurich ausgestellte Sportabzeichenurkunden 2020 können bis Ende Oktober nach Absprache mit Ina Reinhardt auf dem Ellernfeld abgeholt werden. Anschließend stehen die Urkunden in der MTV-Geschäftsstelle zu den Öffnungszeiten bereit. Die offizielle Verleihfeier ist für Februar 2021 geplant.

 

Alle Sportler*innen und Sportabzeichenprüfer*innen müssen grundsätzlich folgende Voraussetzungen zur Teilnahme an der Sportabzeichen-Abnahme und allen anderen Terminen erfüllen:
  • es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome
  • es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer mit COVID-19 infizierten Person
  • vor und nach der Sporteinheit sollte ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden – während der Sporteinheit kann er abgelegt werden
  • die Hygiene- und Abstandsregeln (2 Meter) müssen eingehalten werden
  • kein Körperkontakt
  • eigene Seile und eine eigene Decke für Hochsprung (kann nur auf Anforderung und gegen Eigenverantwortung der Sportler*innen aufgebaut und abgenommen werden, da die Desinfektion der Matte nicht sichergestellt werden kann) können/sollten mitgebracht werden.

 

1) Sportabzeichenabnahme
in der Zeit vom 25. Mai 2020 bis 28. September 2020 – auch in den Ferien, außer Pfingstmontag – jeden Montag 18.00 bis 19.30 Uhr Stadion Ellernfeld.

2) Radfahren 20 km
am 05. Juli 2020 und 06. September 2020 jeweils um 09.00 Uhr ab Vosberg-Mühle, Egelser Straße.

200 m Radfahren fliegender Start
am 19. Juli 2020 und 20. September 2020 jeweils um 09.00 Uhr Hammerkeweg, Aldi-Parkplatz.

3) Schwimmen
am 12. Juli 2020 und 09. August 2020 jeweils von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Familienbad „De Baalje“, Am Ellernfeld 2, Aurich – Eingang zum Freibad-Bereich.

4) Walking / Nordic Walking 7,5 km
am 13. September 2020  um 09.00 Uhr ab Hattrick/Sportvereinigung Aurich, Am Ellernfeld 10.

 

DSA 2020 – Laufzettel & Co.

www.deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien/

Walkingstrecke


Sportabzeichen-Engagement – 50 Jahre und mehr

Mit Hans-Jürgen Kolbow und Helmut Bokemeyer wurden gleich zwei Sportabzeichen-Prüfer des MTV Aurich vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreissportbundes Aurich, Eilert Janssen, und MTV-Vorsitzenden Wilfried Theessen geehrt.

Hans-Jürgen Kolbow und Helmut Bokemeyer engagieren sich seit 50 Jahren und mehr für das Sportabzeichenwesen in Aurich. Jeden Montag von Mai bis September stehen sie für die Abnahme der Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen ehrenamtlich auf dem Ellernfeld zur Verfügung, betonte Eilert Janssen bei der Überreichung der Ehrenurkunden des Landessportbundes Niedersachsen.


Erfolgreiches Sportabzeichenjahr beim MTV Aurich

Die erste Sportabzeichen-Verleihungsfeier unter der Leitung von Ina Reinhardt, die seit vergangenem Jahr gemeinsam mit Hinrich Lübben die Aufgabe der Sportabzeichen-Obleute im MTV Aurich von Werner Ovie übernommen hat, fand am 20.02.2020 im Vereinsraum des MTV Aurich statt.

MTV-Vorsitzender Wilfried Theessen konnte 50 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler begrüßen, darunter auch die KSB-Vorsitzende Anne Ignatzek und ihren für das Sportabzeichen verantwortlichen stellvertretenden Vorsitzenden Eilert Janssen. Theessen dankte zunächst den Prüferinnen und Prüfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz und lobte das Engagement der Verantwortlichen.

Ina Reinhardt berichtete von insgesamt 383 erfolgreichen Bewerbern im Jahr 2019, was zum Vorjahr noch eine leichte Steigerung von zwei Sportabzeichen bedeutet. Dazu kommen noch 67 erfolgreiche Prüflinge vom Sportivationstag.

28 Familien erhielten das Familiensportabzeichen, davon 20 Familien mit drei bzw. vier Familienmitgliedern, sechs Familien mit fünf Personen, Familie Sauer-Ufkes-Guthmann mit sechs Personen und die Familie von MTV-Prüfer Helmut Bokemeyer mit insgesamt sieben erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern.

218 weiblichen Sportabzeichen-Absolventinnen standen 165 männliche Sportabzeichen-Absolventen gegenüber, davon waren bei den Jugendlichen fast doppelt so viele Mädchen (135) wie Jungen (73) erfolgreich.
Bei den Erwachsenen hatten die Männer leicht die „Oberhand“: 92 zu 83.
Die Jugendlichen lagen mit 208 Abzeichen vor den Erwachsenen mit 175 Abzeichen.
An alle 383 Bewerber wurden insgesamt 308 Goldene, 61 Silberne und 14 Bronzene Abzeichen verliehen.

Besonders geehrt wurden die Sportlerinnen und Sportler, die zum 5., 10. oder einem Vielfachen das Sportabzeichen erfolgreich erwarben.
55 Sportabzeichen: Hans-Jürgen Kolbow
50 Sportabzeichen: Luise Wolff
45 Sportabzeichen: Johann Hippen, Werner Ovie, Renke Wolff
40 Sportabzeichen: Helmut Bokemeyer
35 Sportabzeichen: Wolfgang Ovie
25 Sportabzeichen: Luise Pralle
20 Sportabzeichen: Elke Tantzen-Korn
15 Sportabzeichen: Ellen Buurman, Christa Claaßen, Hinrich Lübben, Maria-Gabriele Naumann, Fritz Steinmeier
10 Sportabzeichen: Friedrich Daniels, Gretchen Daniels, Imke Daniels, Imke Everwien, Ute Linke, Christian Willms
5 Sportabzeichen: Bernd Boettcher, Monika Bokemeyer, Manfred Harms, Ute Harms, Alexandra Hildebrandt, Bernd Naendorf, Heike Pilk, Nicole Reshöft und Erika Stöver.
Das 10. Goldene Sportabzeichen im Jugendbereich erwarb Enno Ufkes.


Und jährlich grüßt das Sportabzeichen

10 jähriges für Paula Reinhardt und Neele Janssen

Neele Janssen und Paula Reinhardt – MTV-Sportlerinnen des Jahres 2016 und 2017 – erfüllten in 2019 bereits zum 10. Mal die Anforderungen für das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche.

Die Urkunden wurden ihnen im Rahmen des Bahn-Freiluft-Saison-Abschlusses der Auricher Leichtathleten Ende September auf dem Ellernfeld überreicht.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit pro Kalenderjahr maximal einmal verliehen. Es bündelt das sportliche Anforderungsprofil in den vier Disziplingruppen „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“ und dem Nachweis der Schwimmfertigkeit.


 

Hinrich Lübben Sportabzeichen-Obmann
04941-87513
Ina Reinhardt Sportabzeichen-Obfrau
0160-99140687

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.