Herrenmannschaft erneut mit Niederlagen

Sportkegeln: 1. Herren verliert beide Begegnungen – 1. Damen holt zweiten Saisonsieg
Brake/Cuxhaven. Mit einem deutlichem Sieg sicherten sich die Keglerinnen der ersten Damen des MTV Aurich den zweiten Saisonerfolg. Zeitgleich verlor die erste Herren erneut beide Spiele.
1. Damen: Am vierten Spieltag der Saison trafen die Damen des MTV in der Verbandsliga auf die beiden Mannschaften des TSV Bülstedt / Vorwerk. Trotz nur eines Saisonerfolges waren die Auricherinnen in der ersten Partie gegen den Tabellenletzten der zweiten Mannschaft der Bülstedter Favorit. Und dieser Rolle wurden die Keglerinnen auch von Beginn an gerecht. Bereits nach den Anstarterinnen Angelika Kuhlmann (821 Holz) und Jutta Wunderlich (857 Holz) lagen sie mit über 70 Holz deutlich in Front. Jasmin Memenga (814 Holz) und Ilona Arends (864 Holz) hatten in der Folge leichtes Spiel und sicherten den mit 3356:3252 Holz zweiten Saisonsieg.
Gegen die erste Mannschaft der TSV Bülstedt sollte es dann genau andersherum verlaufen. Dieses Mal mussten die beiden Anstarterinnen Jutta Wunderlich (856 Holz) und Jasmin Memenga (826 Holz) den Gegner mit fast 30 Holz ziehen lassen. Und auch der Auricher Schlussblock Angelika Kuhlmann (829 Holz) und Ilona Arends (849 Holz) konnten dem Gegner zu keiner Zeit wirklich die Stirn bieten. Damit verloren die Damen mit 3360:3455 Holz nicht nur die Partie sondern müssen nach zwei Siegen in Folge den Blick wieder in Richtung des Tabellenkellers werfen.
1. Herren: Nach zwei Niederlagen am dritten Spieltag der Saison hofften die Kegler gegen die Mannschaft aus Winsen / Luhe auf einen wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Doch diese Hoffnung erhielt bereits nach den beiden Anstartern Volker Hahn (864 Holz) und Siegfried Janssen (877 Holz) einen Dämpfer. Mit 25 Holz Rückstand ging der Auricher Mittelblock auf die Bahn. Doch gegen die stark aufspielenden Gegner hatten Torsten Memenga (889 Holz) und Jann Gerdes (897 Holz) ebenfalls das Nachsehen. Zwar konnten die Schlusskegler vor allem dank des Auricher Höchstwurfes von Michael Freese (901 Holz) sowie dem Ergebnis von Carsten Arends (891 Holz) ihren Durchgang gewinnen, der Rückstand der beiden vorherigen Ketten war allerdings zu hoch wodurch die Auricher mit 5319:5354 Holz auch die dritte Partie in Folge verloren geben mussten.
Nicht viel besser verlief es dann in der Nachmittagspartie gegen den Tabellenführer der KSG Uelzen. Dabei hielten die beiden Anstarter Volker Hahn (884 Holz) und Siegfried Janssen (875 Holz) zum Start noch gut mit und mussten sich lediglich mit hauchdünnen sieben Holz geschlagen geben. Auch der Mittelblock lies nur wenig Federn und verlor nach den Durchgängen von Torsten Memenga (888 Holz) und dem in diesem Spiel bestem Auricher Jann Gerdes (907 Holz) weitere neun Holz. Doch gegen die starke Schlussachse der Mannschaft aus Uelzen war trotz der guten Ergebnisse von Carsten Arends (892 Holz) und Michael Freese (884 Holz) keine Aufholjagd mehr möglich. Und somit gingen mit 5330:5370 Holz erneut wichtige drei Punkte im Kampf um den Abstiegskampf nicht an die Auricher.

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.