Herrenmannschaft schafft souverän den Klassenerhalt

Sportkegeln: 1. Herren beendet Saison auf Platz sechs – 1. Damen holt Sieg zum Abschluss
Bremen. Am letztem Spieltag der Saison hieß es für die ersten Damen und die erste Herren den wichtigen Klassenerhalt zu erreichen. Während bei den Damen im Vorfeld der Klassenverbleib aufgrund einer Umstrukturierung bereits gesichert war und die Keglerinnen befreit ihren letzten Saisonsieg einfuhren, konnte die Herrenmannschaft erst dank eines souveränen Sieges die Klasse halten.
1. Damen: Erst kurz vor dem letztem Spiel der Saison wurde bekannt, dass in diesem Jahr aufgrund einer Umstrukturierung auf Bezirksebene keine Mannschaft der Verbandsliga der Damen absteigen würde. Somit waren alle Zweifel der eigentlich abstiegsbedrohten Keglerinnen des MTV Aurich beseitigt und man konnte bereits vor dem Spiel gegen den TuS Bergen aufatmen. Doch auch so war der Ehrgeiz den dritten Saisonsieg einzufahren groß. Nach den Anstarterinnen Renate Janssen (872 Holz) und Angelika Kuhlmann (854 Holz) lagen die Damen noch leicht mit sechs Holz in Rückstand. Vor dem Start der beiden Schlusskeglerinnen kam es dann aber zu einer Überraschung als die Gegnerinnen nur mit einer anstatt zwei Keglerinnen die Bahn betreten mussten. Aufgrund dieses Ausfalls hatten die Auricherinnen leichtes Spiel und gewannen die Partie nach dem Durchgang von Ilona Arends (874 Holz) und dem starken Höchstwurf von Steffi Lange (898 Holz) deutlich mit 3498:2606 Holz und sicherten sich damit zum Abschluss den 8. Platz in der Verbandsliga der Damen
1. Herren: Vor dem letztem Spieltag der Saison 2014/2015 befand sich die halbe Verbandsoberliga der Herren im Abstiegskampf. Mittendrin der MTV Aurich, für den zwischen Platz vier und dem vorletztem und damit dem Abstiegsplatz noch alles möglich war. Wollte man auf Nummer sicher gehen und nicht auf die Schützenhilfe der anderen Mannschaften hoffen, musste im letztem Spiel gegen die Mannschaft der KSC Concordia Delmenhorst ein Sieg her. Und genau mit diesem Siegeswillen starteten die Auricher Anstarter in die Partie. Neben Volker Hahn (881 Holz) war es vor allem Udo Reinken, welcher mit seinen 906 Holz nicht nur ein deutliches Ausrufezeichen setzte sondern sich gleichzeitig den Höchstwurf des Tages sicherte. Auch der Auricher Mittelblock dominierte vom Start weg ihren Durchgang. Jann Gerdes (885 Holz) und Michael Freese (882 Holz) bauten die Führung auf über 60 Holz aus und sorgten damit für die Vorentscheidung. Die nahezu perfekte Mannschaftsleistung wurde durch die Schlusskegler Torsten Memenga (882 Holz) und Carsten Arends (890 Holz) komplettiert, welche die Führung zudem auf über 120 Holz vergrößerten und damit die hochverdienten Punkte mit 5326:5201 Holz in Ziel steuerten. Die Auricher erarbeiteten sich dank der drei Punkte einen deutlichen Satz in der Tabelle und beenden die Saison als sechsplatzierter.

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.