News

Aus organisatorischen Gründen ist die Geschäftsstelle heute Nachmittag nur von 16.00-17.00 Uhr geöffnet. ... mehr sehenweniger sehen

6 Tage her

Mit der Übungsleiterin Mira Boomgaarden hat der MTV Aurich jemanden gefunden um Zumba auch in den Abendstunden anzubieten. Am Montag den 06. Januar startete der erste Kurs und die Teilnehmerinnen sind begeistert. Aus diesem Grund bietet der MTV Aurich ab Freitag, dem 24. Januar von 17.00 – 18.00 Uhr einen weiteren Anfängerkurs an. An diesem auch Fortgeschrittene teilnehmen können. 

Zumba ist eine Kombination aus Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Es ist ein komplettes Workout, dass Elemente aus dem Fitness-, Kardio- und Muskelaufbautraining sowie Übungen für Balance und Flexibilität kombiniert.
Der Kurs ist für alle und jeden!!! Das gemeinsame Training und vor allem der Spaß sollen im Vordergrund stehen!

Zumba findet im Gymnastikraum in der Fritz-Reuter-Straße statt. Für Mitglieder des MTV-Aurich wird eine Kursgebühr von 10 € erhoben bzw. 30 € für Nicht-Mitglieder.
Anmeldung im der MTV-Geschäftsstelle unter 04941 10 221 oder info@mtvaurich.de

Mit der Übungsleiterin Mira Boomgaarden hat der MTV Aurich jemanden gefunden um Zumba auch in den Abendstunden anzubieten. Am Montag den 06. Januar startete der erste Kurs und die Teilnehmerinnen sind begeistert. Aus diesem Grund bietet der MTV Aurich ab Freitag, dem 24. Januar von 17.00 – 18.00 Uhr einen weiteren Anfängerkurs an. An diesem auch Fortgeschrittene teilnehmen können.

Zumba ist eine Kombination aus Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Es ist ein komplettes Workout, dass Elemente aus dem Fitness-, Kardio- und Muskelaufbautraining sowie Übungen für Balance und Flexibilität kombiniert.
Der Kurs ist für alle und jeden!!! Das gemeinsame Training und vor allem der Spaß sollen im Vordergrund stehen!

Zumba findet im Gymnastikraum in der Fritz-Reuter-Straße statt. Für Mitglieder des MTV-Aurich wird eine Kursgebühr von 10 € erhoben bzw. 30 € für Nicht-Mitglieder.
Anmeldung im der MTV-Geschäftsstelle unter 04941 10 221 oder info@mtvaurich.deDer neue Zumba-Kurs am Montag läuft hervorragend. Mira hat mal wieder alles gegeben und so schaust du hier in die glücklichen Gesichter der Teilnehmer NACH dem Kurs ✌🏼😎. Vielen Dank an alle Teilnehmer. • Der Kurs für Freitag hat noch freie Plätze und freut sich über jeden neuen Teilnehmer. Anmeldung nur über die Geschäftsstelle möglich. • Auch Lust bekommen? Meld dich jederzeit an. Vor allem für Männer mal sinnvoll wieder Bewegung in die Kiste zu bringen und die Damen zu unterstützen. Gute Laune garantiert! • Wenn du ein Mann bist und du am Kurs vollständig teilnimmst bekommst du ein Gratistraining bei uns im Club (nach vorheriger Absprache). • #zumba #fun #family #fitness #rythmicgymnastics #gym #sport #team #aktivclub #mtvaurich
... mehr sehenweniger sehen

6 Tage her

Kurs: Zumba
Ab Fr. 24.01. 17-18 Uhr
Gymnastikraum, Fritz-Reuter-Straße 21
10€ f.Mitgl/30€ f.Nicht-Mitgl.
... mehr sehenweniger sehen

1 Woche her

Heute (15.01.2020) fällt krankheitsbedingt der Kurs "Entspannt ins neue Jahr" um 17.15 Uhr in der Fritz-Reuter-Straße aus. ... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Heute (14.01.2020) fällt leider die Rhythmische Sportgymnastik um 15.30 Uhr aus. ... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Tanzkurs „IT’Z DIFFERENT“ beim MTV Aurich
Tanzen für Mädchen & Jungen (10-15 Jahren)

Lana und Laura zwei motivierte Tänzerinnen möchten das Tanzen in den MTV Aurich bringen! Für Mädchen und Jungen im Alter von 10-15 Jahren bieten sie ab Mi., 15.01.2020 einen Tanzkurs im Gymnastikraum der Ellernfeldhalle an.

Getanzt wird zu Pop, K-Pop, Hip-Hop und Videoclips. Beide Teenies tanzen schon seit Jahren in diesen Bereich.
Tanzen fördert unter anderem das Körpergefühl, Selbstbewusstsein, Kreativität und das Team-Gefühl.

Der Kurs ist für MTV-Mitglieder kostenlos bzw. 30 € für Nicht-Mitglieder.

Anmeldung in der MTV Geschäftsstelle unter 04941 10 22 1 oder info@mtvaurich.de

Tanzkurs „IT’Z DIFFERENT“ beim MTV Aurich
Tanzen für Mädchen & Jungen (10-15 Jahren)

Lana und Laura zwei motivierte Tänzerinnen möchten das Tanzen in den MTV Aurich bringen! Für Mädchen und Jungen im Alter von 10-15 Jahren bieten sie ab Mi., 15.01.2020 einen Tanzkurs im Gymnastikraum der Ellernfeldhalle an.

Getanzt wird zu Pop, K-Pop, Hip-Hop und Videoclips. Beide Teenies tanzen schon seit Jahren in diesen Bereich.
Tanzen fördert unter anderem das Körpergefühl, Selbstbewusstsein, Kreativität und das Team-Gefühl.

Der Kurs ist für MTV-Mitglieder kostenlos bzw. 30 € für Nicht-Mitglieder.

Anmeldung in der MTV Geschäftsstelle unter 04941 10 22 1 oder info@mtvaurich.de
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Enno Lichtsinn : Ein Leben für den ostfriesischen Breitensport

Seit 1965 war Enno Lichtsinn, der am 3. Januar nach langer Krankheit verstarb, für den ostfriesischen Sport unermüdlich unterwegs. Kurze Zeit, nachdem er den SV Eintracht Ihlow mitgegründet hatte, wurde er zum Sozialwart des KSB Aurich gewählt, deren Mitglieder ihn 1985 zu ihrem stellvertretenden Vorsitzenden machten. Seine berufliche Verantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit der AOK Aurich führte schnell dazu, dass er seinen Wirkungskreis auch in der Freizeit erweiterte. Die Erkenntnis, dass das Radfahren zur Erhaltung der Gesundheit förderlich ist, brachte ihn dann schnell mit dem MTV Aurich zusammen, der seine Radsportabteilung gerade aufbaute und mit dem Volksradfahren einen neuen Schwerpunkt setzen wollte. Binnen kurzer Zeit entwickelte sich eine Breitensportveranstaltung, die an einem Mai- oder Junisonntag bis zu 1000 Teilnehmer anzog. Der Aufwand für dieses Event war so groß geworden, dass Enno einige Mitarbeiterinnen der AOK sowie seine Frau Anne und seine Tochter Elke mit anspannte. Schon 1989 war es dem Vorstand des MTV Aurich gelungen, Enno Lichtsinns Arbeitskraft für die Vereinsführung zu gewinnen. Von da an war der emsige Versicherungskaufmann nicht nur für den KSB, sondern auch für den MTV und Eintracht Ihlow aktiv.
Abgesehen von seiner Tätigkeit für das Sozialwesen in den 2 Vereinen und dem KSB war der nun selbstständige Versicherungskaufmann Ansprechpartner für die mehr als 80 Vereine, die im Bereich der Stadt Aurich den Rat der übergeordneten Organisationen brauchten. Obwohl es beim KSB allein dafür ein Ressort hätte geben können, stellte Enno Jahr für Jahr das Jahresberichtsheft des KSB zusammen, wofür er auch die zur Finanzierung notwendigen Anzeigen selbst einholte.
Eine weitere Aufgabe nahm Enno bis zu seiner Erkrankung gerne wahr. Wenn in der 1. Augustwoche „Achter de Dieken“ die Radsportler nach Aurich lockte, waren Enno und seine Frau mit die ersten, die ihre Mitarbeit anboten. Enno fuhr dann mit Alfred Stöhr, seinem langjährigen Weggefährten bei den Radsportveranstaltungen in die Krummhörn, wo sie gemeinsam an einem Kontrollpunkt die Teilnehmer versorgten.
Der ostfriesische Sport ist unendlich dankbar für Ennos Werk zum Wohle seiner Vereine. Wir werden Enno in bester Erinnerung behalten.

Enno Lichtsinn : Ein Leben für den ostfriesischen Breitensport

Seit 1965 war Enno Lichtsinn, der am 3. Januar nach langer Krankheit verstarb, für den ostfriesischen Sport unermüdlich unterwegs. Kurze Zeit, nachdem er den SV Eintracht Ihlow mitgegründet hatte, wurde er zum Sozialwart des KSB Aurich gewählt, deren Mitglieder ihn 1985 zu ihrem stellvertretenden Vorsitzenden machten. Seine berufliche Verantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit der AOK Aurich führte schnell dazu, dass er seinen Wirkungskreis auch in der Freizeit erweiterte. Die Erkenntnis, dass das Radfahren zur Erhaltung der Gesundheit förderlich ist, brachte ihn dann schnell mit dem MTV Aurich zusammen, der seine Radsportabteilung gerade aufbaute und mit dem Volksradfahren einen neuen Schwerpunkt setzen wollte. Binnen kurzer Zeit entwickelte sich eine Breitensportveranstaltung, die an einem Mai- oder Junisonntag bis zu 1000 Teilnehmer anzog. Der Aufwand für dieses Event war so groß geworden, dass Enno einige Mitarbeiterinnen der AOK sowie seine Frau Anne und seine Tochter Elke mit anspannte. Schon 1989 war es dem Vorstand des MTV Aurich gelungen, Enno Lichtsinns Arbeitskraft für die Vereinsführung zu gewinnen. Von da an war der emsige Versicherungskaufmann nicht nur für den KSB, sondern auch für den MTV und Eintracht Ihlow aktiv.
Abgesehen von seiner Tätigkeit für das Sozialwesen in den 2 Vereinen und dem KSB war der nun selbstständige Versicherungskaufmann Ansprechpartner für die mehr als 80 Vereine, die im Bereich der Stadt Aurich den Rat der übergeordneten Organisationen brauchten. Obwohl es beim KSB allein dafür ein Ressort hätte geben können, stellte Enno Jahr für Jahr das Jahresberichtsheft des KSB zusammen, wofür er auch die zur Finanzierung notwendigen Anzeigen selbst einholte.
Eine weitere Aufgabe nahm Enno bis zu seiner Erkrankung gerne wahr. Wenn in der 1. Augustwoche „Achter de Dieken“ die Radsportler nach Aurich lockte, waren Enno und seine Frau mit die ersten, die ihre Mitarbeit anboten. Enno fuhr dann mit Alfred Stöhr, seinem langjährigen Weggefährten bei den Radsportveranstaltungen in die Krummhörn, wo sie gemeinsam an einem Kontrollpunkt die Teilnehmer versorgten.
Der ostfriesische Sport ist unendlich dankbar für Ennos Werk zum Wohle seiner Vereine. Wir werden Enno in bester Erinnerung behalten.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Seinen 35. Jahresbericht hat der Vorsitzende des MTV Aurich, Wilfried Theessen jetzt vorgelegt.

Darin kündigt Theessen an, sich in drei Jahren aus der Vorstandsarbeit zurückziehen zu wollen. Theessen ist im Jahre 2020 35 Jahre Vorsitzender eines der mitgliederstärksten Sportvereine in Niedersachsen, der mit rund 2850 Mitgliedern, der insgesamt rund 3500 Menschen im Freizeit-, Wettkampf- und Gesundheitssport betreut.

Jahresbericht:
Wieder ist ein Jahr vergangen und es gilt, in Kurzform das Jahr 2019 und seine Ereignisse Revue passieren zu lassen
Im letzten Jahr habe ich die rund 18.000 Stunden Sport skizziert, die der MTV im Jahr seinen Mitgliedern und Sportinteressierten in Aurich anbietet Wir können uns in unserer Stadt anstrengen, Sport und Bewegung anbieten, Familien und Freunden Gemeinschaft bieten, Bindungen schaffen und so ein wenig auch vom Elend in der Welt ablenken. Denn auch das begleitet den Sport täglich (Kriege, Flüchtlingselend, Hunger und Unfrieden) Und der Sport bietet auch im MTV Menschen, die eine neue Heimat in Aurich gefunden haben, Möglichkeiten, sich zu integrieren.

Sportliches
• Im sportlichen Bereich konnten wir den 12. Auricher Sparkassenlauf (über 1000 Starter) mit vielen Mitarbeiter/innen mitgestalten und auch im sportlichen Bereich mit guten Leistungen aufwarten.
• Eine Fotoausstellung unseres Fotokreises (in der Sparkasse Aurich-Norden) und wechselnde Ausstellungen im Aktiv-Club dokumentierten wieder einmal den kulturellen Anspruch des Auricher Großvereins.
• Mit fast 500 Sportabzeichen im Jahre 2019 konnten die Verantwortlichen des MTV um unsere neuen Sportabzeichenobleute Hinrich Lübben und Ina Reinhard wieder ein tolles Ergebnis erzielen!
• Dann waren da der 40. Schwimmvergleichswettkampf in der „Baalje“, zum ersten Mal, mit der Möglichkeit im Außenbereich der „Baalje“ eine Zeltstadt für auswärtige Vereine aufzubauen. Eine tolle Veranstaltung!
• Und der Hockeytag unserer Hockeysparte in der Ellernfeldsporthalle mit unzähligen Aktiven aus vielen befreundeten Sportvereinen.
• Ein Ferienprogramm mit dem Aktiv-club und Angeboten „Entspannt und gesund durch den Sommer“ ließen auch in den Ferien MTVer nicht nur passiv zuschauen.
• Und dann gab es ein sehr erfolgreiches Sommercamp der MTV-Basketballer.
• Mit Unterstützung des Kreissportbund Aurich führte der MTV einen ersten Erlebnissporttag nur für Männer durch. Eine Aktion des Landessportbund unter dem Motto „Kerlgesund“.
• Aber es gab natürlich auch einen Wellnesstag für Frauen unter Leitung von Traute Behrens und viele weitere besondere Aktionen für unsere weiblichen und männlichen Mitglieder.

Aus den Sparten, deren Berichte zusammengefasst im Jahresbericht veröffentlicht werden, nenne ich ein paar Höhepunkte:
• Unsere Handballer (1. Herren) führten nach dem Aufstieg in die Landesklasse Nord unangefochten die Tabelle an und beendeten die Saison als MTV-Mannschaft des Jahres und Meister. Ab dem Sommer spielen sie als 2. Mannschaft für den OHV, mit dem wir eine Spielgemeinschaft im Kinder- und Jugendbereich gebildet haben!
• Unsere Wasserballer gehen mit ihren Aktiven in Bremen auf Punktejagt und haben erste Spiele auch in der Baalje absolviert.
• Zum ersten Mal organisierten MTVer um Andreas Epple einen „Ostfriesischen Freiheitsmarsch“ an dem sich unter der Schirmherrschaft von Landschaftspräsident Rico Mecklenburg über 400 Wanderer beteiligten.
• Unsere Basketballer (Tomcats) sind in fast allen Ligen auf einer Erfolgsspur und engagieren sich besonders in der Nachwuchsarbeit.
• Die Turnerinnen des MTV schafften den Aufstieg in die Landesliga.
• Die Kreisligameisterschaft erreichten unsere jungen Tischtennisspieler
• Mit Achim Groenhagen, Mathias Heinrich und Clemens Köster haben sich drei MTV-Sportler für die Weltmeisterschaften im Triathlon in Nizza qualifiziert.
• Radwandern, Wandern, Klettern (Bouldern), Badminton, Fitnessboxen und Boxen, Hockey, Inline-Hockey, Sportkegeln, Baseball, Volleyball, Völkerball, Jud, Karate, Ju-Jutsu, Radsport und Laufangebote sind weitere Sportarten, die die umfangreiche Angebotspalette unseres Vereins abrunden.
Personelles
• Mit Ina Reinhardt und Hinrich Lübben übernahmen zwei langjährige Sportabzeichenprüfer des MTV die Funktion der Sportabzeichenobleute von unserem Ehrenmitglied Werner Ovie.
• Isa Gehrke-Lohmann wurde als neue stellvertretende Vorsitzende (Frauen) gewählt. Sie löst Brigitte Weber ab, die sich große Verdienste im MTV erworben hat.
• Über 85 Jahre ist Natalie Sager (Tully) Mitglied im MTV Aurich. Hierfür wurde sie von mir besonders geehrt.

Mitgliederentwicklung
Der MTV Aurich konnte 2019 rund 3.300 Menschen sportlich betreuen. Davon sind knapp 2850 Sportler und Sportlerinnen Mitglied im Verein.
Stärkste Sparte bleibt traditionell die Turnabteilung mit rund 1800 Mitgliedern, vor der Schwimmabteilung (+ Wasserball), Handball, Triathlon, Fitness-Boxen, Tischtennis, Volleyball und Leichtathletik.
Dazu kommen die Sparten: Badminton, Baseball, Basketball, Hockey, Inline-Hockey, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Sportkegeln, Radsport, Radwandern, Jonglieren und Parcours, Völkerball, Square-Dance und die Behindertensport-Abteilung.

Finanzen
Erfreulich hat sich die finanzielle Situation unseres Vereins auch 2019 unter der Federführung unseres stellvertretenden Vorsitzenden Hinrich Ernst weiterentwickelt. Aus meiner Sicht sind wir auf einem guten Weg!
Sicher wird die Haushaltslage der Stadt Aurich auch am Sport nicht spurlos vorübergehen und ich denke Investitionszuschüsse werden nicht mehr so reichlich fließen. Wichtig ist aber für die Auricher Sportvereine die kontinuierliche Förderung der Jugendarbeit; denn hier nehmen wir der Stadt eine große Aufgabe ab. Im Sport werden die meisten Kinder dieser Stadt betreut und damit auch für ihr zukünftiges Leben gut sozialisiert!
Daneben zählen wir auf unsere treuen Sponsoren aus der Geschäftswelt im Landkreis Aurich und zahlreiche private Förderer unserer Sportlerinnen und Sportler.

Abteilungsberichte
Im Einzelnen verweise ich auf die Berichte unserer Abteilungsleiter, denen ich in diesem Zusammenhang ganz herzlich für die uneingeschränkte vertrauensvolle Zusammenarbeit danke.

Qualifizierte Gesundheitsangebote im MTV
Für seine vielfältigen Gruppen in der Turnabteilung im Rehabilitationssport, im Präventivsport und für seine gesunderhaltende Fitnessangebote wurde der MTV Aurich auch 2018 wieder mehrfach mit dem Gütesiegel des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) „Sport pro Gesundheit“ und dem „Pluspunkt Gesundheit“ des Deutschen Turner-Bundes (DTB) ausgezeichnet.
Und als „Premiumpartner“ können wir mit dem AOK-Niedersachsen unsere Gesundheitssportangebote und auch den MTV aktiv club weiter besser vermarkten und über „hansefit“ weitere Firmenangehörige mit ausgesuchten Angeboten des Vereins vertraut machen.

Zum Schluss:
Im Jahre 2020 bin ich genau 35 Jahre Vorsitzender dieses großartigen Vereins, davor bereits 10 Jahre stellvertretender Vorsitzender!
Die Zeit rast und es ist sicher an der Zeit über eine Nachfolge für meine Position zu befinden. Ich habe dem Vorstand vor einigen Monaten signalisiert, dass möglichst 2023 ein Wechsel stattfinden soll.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Neues Jahr neue Vorsätze!
Wir unterstützen euch aus sportlicher Sicht mit unseren neuen Kursen!

Mo. 06.01. ZUMBA
Fr. 10.01. ZUMBA
Mo. 13.01. Pilates für Anfänger
Mo. 13.01. Langhantel-Workout
Di. 14.01. POWER-mix
Di. 14.01. Yin Yoga
Mi. 15.01. „It’z Different“ Tanzen für Mädchen & Jungen (10-15 Jahre)
Mi. 15.01. Tabata – das hochintensive Intervalltraining
Do. 16.01. Faszientraining für Anfänger
Mi. 05.02. AOK-Rückenfit (bezuschusst von den Krankenkassen)
Fr. 07.02. AOK-Kraft-Ausdauertraining im Fitnessstudio
(bezuschusst von den Krankenkassen)

Anmeldung unter info@mtvaurich.de oder 04941 10221.
Weitere Informationen unter bit.ly/35C4pQc

Du möchtest unabhängiger beim Training sein? Dann ist unser AktivClub Aurich das Richtige für dich. Komm vorbei oder ruf bei unseren Trainern an unter 04941 9901281.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

 

auf Facebook kommentieren

Wie spät beginnen die jeweiligen Kurse?

Was ist denn yin yoga ? 😳

MTV Aurich dankt dem OTS e.V. für die Unterstützung 

Dank der Unterstützung vom Ostfriesischen Turn- und Sportförderverein e.V. (OTS e.V.) konnte der MTV Aurich eine Breakdance-Workshop-Reihe anbieten, die für alle Teilnehmer/innen kostenlos ist. Ziel der Workshop-Reihe ist das Einstudieren einer Choreografie, die bei der 8. Ostfriesischen Turnshow im Februar 2020 in der Sparkassen-Arena präsentiert werden soll. Dabei soll der Spaß an den Übungen und am Sport nicht zu kurz kommen. Unter der Leitung von MTV-Übungsleiter Torsten Brosius trainieren rund 12 Jugendliche fleißig für den großen Auftritt im Februar. Im nächsten Jahr folgen noch weitere Trainingseinheiten, damit sich die Mädchen und Jungen gut vorbereiten können.
Am letzten Workshop-Tag in diesem Jahr nutzte Horst Schmidt, stellv. Vorsitzender des MTV Aurich, die Gelegenheit und bedankte sich beim OTS e.V. für die Unterstützung. Günter Tjards, Geschäftsführer des OTS e.V., freut sich, dass der Workshop so gut angenommen wird und ist jetzt schon auf die Aufführung sehr gespannt.

Das Foto zeigt OTS-Geschäftsführer Günter Tjards (l.), MTV-Übungsleiter Torsten Brosius (letzte Reihe), stellv. Vorsitzenden des MTV Aurich Horst Schmidt (r.) zusammen mit den Workshop-Teilnehmern

MTV Aurich dankt dem OTS e.V. für die Unterstützung

Dank der Unterstützung vom Ostfriesischen Turn- und Sportförderverein e.V. (OTS e.V.) konnte der MTV Aurich eine Breakdance-Workshop-Reihe anbieten, die für alle Teilnehmer/innen kostenlos ist. Ziel der Workshop-Reihe ist das Einstudieren einer Choreografie, die bei der 8. Ostfriesischen Turnshow im Februar 2020 in der Sparkassen-Arena präsentiert werden soll. Dabei soll der Spaß an den Übungen und am Sport nicht zu kurz kommen. Unter der Leitung von MTV-Übungsleiter Torsten Brosius trainieren rund 12 Jugendliche fleißig für den großen Auftritt im Februar. Im nächsten Jahr folgen noch weitere Trainingseinheiten, damit sich die Mädchen und Jungen gut vorbereiten können.
Am letzten Workshop-Tag in diesem Jahr nutzte Horst Schmidt, stellv. Vorsitzender des MTV Aurich, die Gelegenheit und bedankte sich beim OTS e.V. für die Unterstützung. Günter Tjards, Geschäftsführer des OTS e.V., freut sich, dass der Workshop so gut angenommen wird und ist jetzt schon auf die Aufführung sehr gespannt.

Das Foto zeigt OTS-Geschäftsführer Günter Tjards (l.), MTV-Übungsleiter Torsten Brosius (letzte Reihe), stellv. Vorsitzenden des MTV Aurich Horst Schmidt (r.) zusammen mit den Workshop-Teilnehmern
... mehr sehenweniger sehen

4 Wochen her

 

auf Facebook kommentieren

Sandra Manthey, guck mal 🤗

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren des MTV Aurich eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die MTV Geschäftsstelle ist bis zum 02.01.2020 geschlossen

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren des MTV Aurich eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die MTV Geschäftsstelle ist bis zum 02.01.2020 geschlossen
... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

Der MTV Aurich bietet jeden Montag von 17.00-18.00 Uhr eine Übungsstunde für übergewichtige Kinder im Alter von 6-12 Jahren in der Ferd.-Abegg-Halle in der Zingelstraße 12 an. Einmal im Monat findet anstatt der Übungsstunde eine Ernährungsberatung im Schulungsraum des MTV Aurich statt. Interessierte sind herzlich zum Schnuppern eingeladen. Eine regelmäßige Teilnahme ist durch eine Vereinsmitgliedschaft oder mit einer ärztlichen Verordnung möglich. ... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

Heute fällt die Stunde Turnzwerge von 15:00-16:00 Uhr leider aus. ... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

MTV-Sportehrenpreis 2019 an Johann Kramer (Raiffeisen-Volksbank)

Seit jetzt 16 Jahren verleiht der MTV Aurich (mit zwei Unterbrechungen) alljährlich einen Ehrenpreis, um das öffentliche und auch persönliche Eintreten für die Förderung des Vereinssports in Ostfriesland von Persönlichkeiten der Wirtschaft, Politik und Verbänden zu würdigen. In diesem Jahr wird der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisen-Volksbank eG, Johann Kramer mit dem Ehrenpreis „Reden und Handeln“ geehrt. Er habe sich ostfrieslandweit für die Förderung des Sports mit seinen Mitarbeitern eingesetzt und damit haben viele Sportvereine eine wertvolle Unterstützung erfahren. Nicht zuletzt auch das Engagement beim Ossi-Loop und die Bundesaktion „Sterne des Sports“, die auch ostfriesische Vereine einbezieht, sind Leuchttürme in der Sportförderung, so der MTV-Vorsitzende Wilfried Theessen in einem Schreiben an Kramer.

Die Verleihung findet am Mittwoch, den 7. Februar 2020 um 17:00 Uhr im Schulungsraum des MTV Aurich statt.

Bisherige MTV-Preisträger sind:
2003 Landrat Walter Theuerkauf (Norden)
2004 Hermann Bontjer (Südbrookmerland, MdL), Wolfgang Ontijd (Aurich MdL)
2005 Wilfried Bohlsen (Wiesmoor, MdB)
2006 Reinhard Schoon (Vorstand Ostfriesische Raiffeisen-Volksbank, Remels)
2007 Helmut Kollmann (Präsident Ostfriesische Landschaft, Flachsmeer)
2008 Peter Schelzig (Kommandeur 4. Luftwaffendivision, Aurich)
2009 Remmer Hedemann, (Vorsitzender Kreissportbund Aurich, Norden)
2010 Carlo Grün (Vorstand Sparkasse Aurich-Norden, Norden)
2011 Sportredaktion der Ostfriesischen Nachrichten (ON), Aurich
2012 150-Jahre MTV, keine Verleihung
2013 Heinz-Werner Windhorst (Bürgermeister der Stadt Aurich)
2014 Joachim Queck (Vorstandsvorsitzender der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse)
2015 Günter Tjards (Geschäftsführer des Ostfriesischen Turn- und Sportfördervereins (OTS))
2016 AOK Aurich
2017 keine Verleihung
2018 Johann Saathoff, MdB (Krummhörn)
2019 Johann Kramer, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank EG
... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

 

auf Facebook kommentieren

Herzlichen Glückwunsch Johann Kramer 🥳

Da hatte sich in einem Post ein Fehlerteufel eingeschlichen. Unser neues Blattje könnt Ihr hier bit.ly/2S514Fo auf der Seite online lesen. ... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

2020 startet bei uns mit vielen neuen Kursen!

Mo. 06.01. ZUMBA
Fr. 10.01. ZUMBA
Mo. 13.01. Pilates für Anfänger
Mo. 13.01. Langhantel-Workout
Di. 14.01. POWER-mix
Di. 14.01. Yin Yoga
Mi. 15.01. „It’z Different“ Tanzen für Mädchen & Jungen (10-15 Jahre)
Mi. 15.01. Tabata – das hochintensive Intervalltraining
Do. 16.01. Faszientraining für Anfänger
Mi. 05.02. AOK-Rückenfit (bezuschusst von den Krankenkassen)
Fr. 07.02. AOK-Kraft-Ausdauertraining im Fitnessstudio
(bezuschusst von den Krankenkassen)

Anmeldung unter info@mtvaurich.de oder 04941 10221.
Weitere Informationen unter bit.ly/35C4pQc
... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

Am dritten Spieltag auf Bezirksebene konnte musste sich die zweite Mannschaft des MTV Aurich mit nur einem Sieg aus zwei Spielen begnügen. Die dritte Mannschaft der Auricher Sportkegelabteilung konnte dank des drittbesten Gesamtergebnisses des Spieltags ihren zweiten Platz in der Tabelle weiter festigen.
Zweite Mannschaft. Mit einem ausgeglichenem Konto von 6:6 Punkten mussten die Auricher am dritten Spieltag der Saison zwingend beide Begegnungen gewinnen um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht noch weiter zu verlieren. In der ersten Partie des Tages gegen die erste Mannschaft auf Gristede mussten die Keglerinnen und Kegler der zweiten Auricher Mannschaft diese Hoffnung aber schnell be-graben. Bereits nach dem Durchgang von Joachim Gronewold (796 Holz) galt es sich mit einem deutli-chen Rückstand zu arrangieren. Auch die weiteren Starter Jutta Wunderlich (857 Holz), Johann van der Pütten sowie der beste Auricher Jann Gerdes (879 Holz) konnten die deutliche Niederlage von 3381:3489 Holz nicht verhindern.
Ähnlich einseitig verlief die Partie des Nachmittages gegen die Mannschaft der KSK Meistermarken – Delmenhorst. Dieses Mal allerdings zugunsten des MTV Aurich. Joachim Gronewold (867 Holz) sorgte für eine erste Führung von über zehn Holz. Auch der erneut Beste Jann Gerdes (877 Holz) holte zusam-men mit Jutta Wunderlich (868 Holz) weitere 40 Holz Vorsprung. Schlusskegler Johann van der Pütten (864 Holz) brachte den ungefährdeten Sieg mit 3476:3421 Holz sicher ins Ziel. Die Auricher belegen mit 9:9 Punkten nun den sechsten Platz der Tabelle und haben damit nur noch theoretische Chancen die Meis-terschaft.
Dritte Mannschaft. Auch der dritte Spieltag in der 2. Bezirksklasse wurde in dem gewohnten Turnier-modus ausgetragen. Alles sechs Mannschaften der Liga treten hierbei auf neutralen Bahnen im direkten Duell gegeneinander an. Nachdem die dritte Mannschaft des MTV Aurich am vergangenen Spieltag erst-malig auf den zweiten Tabellenplatz springen konnte, wollten die Keglerinnen und Kegler diesen Platz unbedingt verteidigen. Bereits Anstarterin Johanna Memenga sorgte mit 876 Holz für ein erstes Ausrufe-zeichen. Nach Durchgängen von Johann Moldhagen (848 Holz) und Gerd Sauer (858 Holz) war es vor allem die Schlusskeglerin Angelika Kuhlmann, die mit 882 Holz eines der besten Ergebnisse des Tages erzielte. Die so erreichten 3464 Holz reichten den MTVern für den dritten Platz der Tageswertung. Da der in der Gesamtwertung direkte Verfolger aus Gristede nur auf Platz fünf kam, bauten die Auricher ihren Vorsprung in der Gesamttabelle weiter aus. Mit 12 Punkten belegen die Auricher hinter der Mannschaft auf Nordenham (18 Punkte) einen mehr als passablen zweiten Tabellenplatz.
... mehr sehenweniger sehen

2 Monate her

Unser neues Blattje ist da!
Hier könnt ihr dies online lesen bit.ly/2OM8Jq8 oder per Print in der MTV Geschäftsstelle abholen.
... mehr sehenweniger sehen

2 Monate her

Load more

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.