Zum 14. Mal fanden die Winterläufe in Logabirum statt. Es wurden Strecken über 10km, 15,7km und 28km angeboten. Mit insgesamt 15 Läufern waren wir einer der teilnehmerstärksten Vereine. Der Start erfolgte gemeinsam um 10:00. Die 10 Kilometer Strecke war als Wendepunktkurs ausgelegte. Die 15,7 km Läufer mussten eine Runde, die Läufer des 28 km Lauf zwei Runden absolvieren.
Zu Beginn war das Wetter nicht auf der Seite der Läufer, aber nach und nach hörte der Regen auf und am Ende hatte sich die Sonne durch die Wolken gekämpft. So konnte man schon von fast optimalen Bedienungen sprechen.

Auf der 15,7 km Strecke waren die Verhältnisse schnell geklärt. Bereket Ah Ah Ferem aus
Lemwerder legte los wie die Feuerwehr und konnte sich sehr schnell ein dickes Polster erlaufen. Er siegt am Ende souverän mit über 6 Minuten Vorsprung vor Max Brinkmann. In dem 72 Teilnehmer starken Feld konnte sich Clemens Köster über den 5 Platz freuen, dies war auch gleichzeitig der erste Platz in seiner Altersklasse. Nur kurz hinter ihm lief Ivo Siebens ebenfalls als erster seiner Altersklasse ins Ziel. Mit Enno Heridergott und Gordon Krull holten zwei weiter MTV Athleten sich Plätze auf dem Treppchen ihrer Altersklasse. Als einzige Damen des MTV auf der 15,7 km Strecke erlief sich Gudrun Sigl den Bronzerang ihrer AK.
Auf der langen Strecke waren die Karten auch schnell verteilt. Der ebenfalls für Lemwerder startende Yonas Abadi lief ungefährdet mit 9 Minuten Vorsprung auf den ersten Rang vor seinem Teamkameraden Jan Knutzen. Als schnellster heimischer Starter sicherte sich Onno Ringerring den 3.Platz. Mehrfache konnte er diesen Lauf schon gewinnen, aber gegen seinen mehr als 20 Jahre jüngeren Konkurrenten hatte er an diesem Tag keine Chance.

Für Josef Baalmann lief an diesem Tag alles glatt. In 2:15:55 sicherte er sich den 1.Platz in der AK55 mit deutlichem Vorsprung. Gefolgt wurde er von Holger Sigl und Michael Lindtner, die auf den 4. Rang bzw 5.Rang der AK landete. Ebenfalls den Silberrang belegt Oliver Brieger, der genau wie Günter Grünebast den Lauf als Vorbereitung auf den Hamburg Marathon nutze.
Auch die beiden weiblichen Starter auf der langen Strecke konnten sich über Medaillenplätze freuen. Anja Dekker belegte den dritten Platz in der Gesamtwertung und Platz 2 in ihrer Altersklasse. Ursula Wirgenings erreichte den dritten Platz ihrer AK.
Die gute Frühform unserer Athleten lässt auf ein weiteres erfolgreiches Laufjahr hoffen.

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.