Karate

Was ist Karate?

Karate (jap. „leere Hand“) ist eine japanische Kampfkunst, die verschiedenste Schlag-, Stoß-, Tritt- und Blocktechniken sowie Ausweichbewegungen lehrt.

Viele Karateka üben ihren Sport aus, um sich im Notfall selbst verteidigen zu können. Und tatsächlich ist Karate eine wirksame und praktikable Verteidigungsart.

Kraft und körperliche Statur spielen in der Karate-Selbstverteidigung nur eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger sind Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Gelassenheit. Dies wird anhand von Technik- und Partnertraining gelehrt.

Karate bei uns

Die bei uns ausgeübte Stilrichtung ist das „Chi Do Kwan Karate Do“, auch besser bekannt als „American Karate System“, kurz AKS. Aber auch Karateka aus anderen Stilrichtungen sind bei uns immer willkommen.

Das American Karate System oder auch Chi Do Kwan Karate-Do wurde von US-Streitkräften nach Deutschland gebracht und ist seit 1997 beim Deutschen Karateverband e.V. sowie dem Karateverband Niedersachsen e.V. angesiedelt.

Dies ist eine etwas andere Karate-Stilrichtung, da neben den bekannten Trainingsformen Kihon, Kata und Kumite auch Hebel-, Fege- und Wurftechniken, Selbstverteidigung, Nah- und Bodenkampf sowie Fallschule und der Umgang mit Kobudo-Waffen trainiert wird.

Wir sind Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V. (DKV), welcher der größte Fachverband für Karate in Deutschland und Mitglied sowie offizieller Repräsentant für diesen Sport im Deutschen Olympischen Sportbund ist.

Andreas Feldmann

Abteilungsleiter

01520 8515754

E-Mail

Trainingszeiten

}

Kinder - Freitag

17:00 – 18:30 Uhr

Judohalle
Zingelstraße 12, Aurich

}

Erwachsene - Dienstag & Freitag

18:30 – 20:00 Uhr

Judohalle
Zingelstraße 12, Aurich

}

Dienstag

Freies Training nach Absprache

20:00 – 21:00 Uhr

Judohalle
Zingelstraße 12, Aurich