MTV aktiv club

Einfach. Sicher. Effektiv.
Unser Gesundheitstraining im MTV
aktiv club, fit in 35 Minuten.

zum MTV aktiv club

Über 50 Sportarten

Eine Übersichtsseite über alle aktuell angebotenen Sportarten bietet unsere komfortable Übersichtsseite.

alle Sportarten

Kennen Sie schon...

… Square Dance?

Zum Square Dance

Fit werden und bleiben im MTV Aurich

Durch unser vielfältiges Angebot in 50 Sportarten bieten wir von Aerobic über Slacklining bis Wasserball eine große Bandbreite an Sportarten.

News

MTV Aurich hat MTV Aktiv Clubs Beitrag geteilt.

Nur noch diese Woche!
Schnell anmelden und 6 Wochen in unserem MTV aktiv club trainieren!
04941 99 0 12 81
... mehr sehenweniger sehen

Es ist wieder so weit! Unsere Frühjahrsaktion ist inzwischen beendet und schon gibt es zu Ostern was neues für euch!

5 Tage her

auf Facebook ansehen

MTV Athleten erleben erfolgreiches Wochenende.

Am vergangen Sonntag waren mehrere Leichtathleten und Triathleten des MTV Aurich in drei Orten erfolgreich. Gleich vier Sportler waren beim Straßenlauf in Schortens. Den Anfang dort machte Clemens Köster auf der 10 km Strecke. Dieser nutze den Lauf als Formtest für die Triathlonsaison und zeigte sich mit 40min 53 sec sehr zufrieden. „Ich bin nach Herzfrequenz gelaufen und die war im Schnitt bei 154. Das zeigt mir das mein Grundlagentraining vom Winter erfolgreich war“ resümierte er nach dem Wettkampf. Als nächstes gingen die Halbmarathonläufer an den Start. Hier waren Onno Ringering und Herman Flessner die Favoriten im Feld. Ringering wurde seine Rolle auch sofort gerecht und setzte sich an die Spitze des Feldes. Trotz seines Alleinganges hielt er stetig des Tempo hoch und gewann den Lauf in 1:17:35. Hinter ihm entwickelte sich ein spannender Kampf um den zweiten Platz. Bis Kilometer 10 lief Jan-Aiko Köhler von der Emder LG vor Herman Flessner. Dann aber überholte Flessner den Youngster und konnte sich ein paar Meter absetzten. Bei Kilometer 16 hatte Köhler die Lücke wieder geschlossen und überholte den Athleten des MTV Aurich.“ Jan-Aiko konnte dann 50 Meter Vorsprung herauszulaufen. Ich habe aber versucht dranzubleiben und so Druck auf ihn auszuüben“schilderte Flessner das Rennen. Bei Kilometer 19 zog er das Tempo seinerseits an, diesmal mit Erfolg. Köhler konnte nicht mithalten und Flessner holte mit 1:21:44 den zweiten Platz. Köhler wurde mit 1:22:18 Dritter.
Anschließend wurde der 5 km Lauf gestartet. Enno Heidergott zählte sich selber nicht zu den Favoriten“ Ich hatte in der letzten Zeit etwas Probleme mit dem Laufen und muss mal schauen was heute geht.“so Heidergott vor dem Rennen. Es lief aber sehr gut für ihn und er gewann das Rennen in 17:29min Da er sich als Titelverteidiger auf die Deutsche Duathlon Meisterschaft vorbereitet, sprang er nach dem Zieleinlauf direkt auf sein Rennrad und fuhr 50 km nach Hause.Mit Achim Groenhagen bereitet sich ein weitere Anwärter auf den Titel des Deutschen Duathlon Meister beim Famila Lauf in Oldenburg vor. Der Triathlet des MTV Aurich startet dort auf der Halbmarathondistanz. In dem stark besetzen Feld konnte er sich mit 1:17:32 über den dritten Platz in der Gesamtwertung freuen.
In Hannover waren zwei weitere MTV´ler am Start. Rolf Hommers startet ebenfalls auf der Halbmarathondistanz.Bis zur Hälfte des Rennens lag er noch gut in der Zeit, mußte dann aber dem hohen Tempo etwas Tribut zollen. Nach 1:19:44 kam er ins Ziel. Das bedeutet für ihn eine Top 30 Platzierung bei den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften“ Ich hatte mir etwas mehr ausgerechnet, aber so habe ich noch Körner für den Ossiloop über“ scherzte Hommers im Ziel.
Erstmals über die komplette Marathonstrecke lief Bernd Campen. Er hatte sich für sein Marathondebüt keine großen Ziele gesetzt. „ Ich möchte nur durchkommen und das vielleicht unter 4 Stunden“ formulierte er seine Ansprüche vor dem Rennen. Das ihm die langen Strecken sehr gut liegen, zeigte er in seiner konstanten Renneinteilung. Die erste Hälfte lief er in 1:59:11 und lag somit in seinem vier Stundenplan. Während viele Sportler beim Marathon irgendwann einbrechen und langsamer werde, lief Campen wie ein Uhrwerk.Die zweit Hälfte lief er nur 12 Sekunden langsamer wie die Erste. Freudestrahlend konnte er nach 3:58:34 die Ziellinie überqueren.
... mehr sehenweniger sehen

1 Woche her

auf Facebook ansehen

Traute Behrens, Gerd Wolken und 9 andere gefällt das

Marion SteinmeierIch bin für den MTV beim Papenburger Citylauf gestartet, jawohl 😉

1 Woche her
Avatar

Bl Ack BeardEin "Hoch" auf Bernd Ca 👍😬 und Gratulation an alle gestarteten MTVler 🎊

1 Woche her
Avatar

Hartmut TunderAllen einen großen Respekt und Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen.

1 Woche her
Avatar

auf Facebook kommentieren

1. Damen Volleyball vom MTV Aurich sucht Unterstützung

Die 1. Damen spielt in der Landesliga und braucht neue Mitspielerinnen. Es sollten Vorkenntnisse im Volleyball vorhanden sein.
Interessierte melden sich bitte bei der Mannschaftsführerin Gitta Janßen unter 0172 1585936.
... mehr sehenweniger sehen

1 Woche her

Rukiye Duyar-Jansen und Kerstin Bröker-Erdwiens gefällt das

Lisa GöhringMan könnte ebenfalls ein Trainergesuch für die kommende Saison für die erste Damen, zweite Damen und zweite Herren veröffentlichen :)

1 Woche her   ·  2
Avatar

auf Facebook kommentieren

alle News

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern Niedersachsens größter Sportverein und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.

MTV Aurich von 1862 e.V.

Der MTV Aurich ist der älteste und mitgliederstärkste Verein in Aurich und gehört zu den größten Sportvereinen in Niedersachsen. Seit vielen Jahren hat er eine führende Rolle in Ostfriesland, als innovativer Sportverein, der sich dem Wettkampf-, Freizeit-, und Gesundheitssport widmet. Er prägt seit mehr als 150 Jahren das sportliche Leben in der Stadt entscheidend mit und gibt hierbei auch wichtige Implise für die Entwicklung des Sports in Ostfriesland. Der MTV Aurich wird allgemein als innovativer Verein anerkannt, der im Präventions-, Rehabilitations- (u.a. Koronarsport, Asthmasport) und Behindertensport Pionierarbeit in Ostfriesland geleistet hat und leistet. Im Wettkampfsport kann der MTV in vielen seiner 26 Sportsparten auf bedeutende regionale und nationale Titel verweisen, die den Namen Aurichs bundesweit bekannt machten.

mehr erfahren