MTV aktiv club

Einfach. Sicher. Effektiv.
Unser Gesundheitstraining im MTV
aktiv club, fit in 35 Minuten.

zum MTV aktiv club

Über 50 Sportarten

Eine Übersichtsseite über alle aktuell angebotenen Sportarten bietet unsere komfortable Übersichtsseite.

alle Sportarten

Frosch Sportreisen

Weitere Informationen

Fit werden und bleiben im MTV Aurich

Durch unser vielfältiges Angebot in 50 Sportarten bieten wir von Aktiv Gym über verschiedene Ballsportarten und Rehabilitationssport bis Yogalates eine große Bandbreite an Sportarten.

News

Sparkasse unterstützt den MTV Aurich

Mit einer großzügigen Spende ermöglichte die Sparkasse Aurich-Norden es dem MTV Aurich für seine vielen Kinder- und Jugendgruppen im Turnen- und Behindertensport neue Weichbodenmatten im Wert von rund 1.500,00 Euro anzuschaffen. „Dies ist eine sinnvolle Maßnahme, die wir ohne die Sparkasse so nicht hätten finanzieren können!“, sagte MTV-Vorsitzender Wilfried Theessen bei der symbolischen Überreichung der Matten in der Turnstunde des Vereins. Sparkassenvorstand Jörg Reinhardt ließ es sich mit seinen Mitarbeiterinnen Ute Meinert und Petra Zschietzschmann nicht nehmen, dem MTV auch für jahrelange Unterstützung beim Sparkassenlauf zu danken und freute sich, dass die neuen Matten bei den Kindern bereits hervorragenden Zuspruch gefunden hatten.

Foto (Sparkasse): Sie wagten sich mit Turnerinnen und Turnern hoch hinaus: Sparkassenvorstandvorstand Jörg Reinhardt (links), MTV-Übungsleiterin Herma Willms (Mitte)  und MTV-Chef Wilfried Theessen (rechts) mit  Kindern beim Erproben der neuen Sprungmatten.

Sparkasse unterstützt den MTV Aurich

Mit einer großzügigen Spende ermöglichte die Sparkasse Aurich-Norden es dem MTV Aurich für seine vielen Kinder- und Jugendgruppen im Turnen- und Behindertensport neue Weichbodenmatten im Wert von rund 1.500,00 Euro anzuschaffen. „Dies ist eine sinnvolle Maßnahme, die wir ohne die Sparkasse so nicht hätten finanzieren können!“, sagte MTV-Vorsitzender Wilfried Theessen bei der symbolischen Überreichung der Matten in der Turnstunde des Vereins. Sparkassenvorstand Jörg Reinhardt ließ es sich mit seinen Mitarbeiterinnen Ute Meinert und Petra Zschietzschmann nicht nehmen, dem MTV auch für jahrelange Unterstützung beim Sparkassenlauf zu danken und freute sich, dass die neuen Matten bei den Kindern bereits hervorragenden Zuspruch gefunden hatten.

Foto (Sparkasse): Sie wagten sich mit Turnerinnen und Turnern hoch hinaus: Sparkassenvorstandvorstand Jörg Reinhardt (links), MTV-Übungsleiterin Herma Willms (Mitte) und MTV-Chef Wilfried Theessen (rechts) mit Kindern beim Erproben der neuen Sprungmatten.
... mehr sehenweniger sehen

2 Tage her

MTV Aurich unterliegt in Norden 73:80

Am vergangenen Freitagabend stand für die Tomcats des MTV Aurich das Auswärtsspiel ge-gen den Norder TV auf dem Plan. Wieder einmal konnten die Auricher nur auf acht Spieler zurückgreifen. Zudem fehlten drei von vier Innenspieler, sodass Center Nemanja Mlinarevic unter dem Korb in der Offensive auf sich allein gestellt war.
Die Auricher starteten solide in die Partie und kontrollierten Norden insofern, dass es Nor-den nicht gelang, sich abzusetzen. Das erste Viertel verloren die Tomcats knapp mit 14:15.
Im zweiten Spielabschnitt verteidigten die Auricher noch besser und konnten in der Offensive ihr Spiel spielen und gingen zur Halbzeit mit 36:30 in Führung.
Nach der Halbzeitpause verloren die Tomcats allerdings komplett den Faden. Dadurch, dass in der Offensive nur ein Center zur Verfügung stand und sich immer mehr Konzentrationsfehler einschlichen, führte Norden zeitweise mit 10 Punkten. Am Ende des dritten Viertels lagen die Auricher mit 53:56 zurück. Es war also noch alles drin. Tjark Sasse hielt die Auricher, mit insgesamt fünf erfolgreichen Dreiern, immer wieder in der Partie.
Im letzten Spielabschnitt war die Müdigkeit auf Seiten der Auricher immer mehr zu spüren. Gut herausgespielte Würfe fanden ihr Ziel nicht und auch unnötige Ballverluste sorgten da-für, dass Norden einfach punkten konnte.
Erfreulich war, dass sich alle Spieler in die Punkteliste eintragen konnten.
Am kommenden Sonntag soll endlich wieder ein Sieg her. Dann steht ein Heimspiel gegen Weener an. Spielbeginn ist wie immer um 12:00 Uhr.

Für Aurich spielten:
Höncher (5/1 Dreier), Jerkic (3/1), Mlinarevic (25), Pham (1), Reinecke (16/2), Alfsen Sa-punar (4), Sasse (17/5), Völker (2).
... mehr sehenweniger sehen

2 Tage her

Auricher Frauenwochen 2019
Auch in diesem Jahr sind wir mit zwei Übungsstunden dabei. Am 23.03. im Bewegungsraum des Familienzentrums.

Auricher Frauenwochen 2019
Auch in diesem Jahr sind wir mit zwei Übungsstunden dabei. Am 23.03. im Bewegungsraum des Familienzentrums.
... mehr sehenweniger sehen

4 Tage her

Am Sonntag, dem 17. März um 10.00 h starten die Radsportler aus dem Nordwesten in die Radsportsaison 2019. 

Die Radsportabteilung des MTV Aurich lädt alle Interessierten dazu ein, die ersten frühlingshaften 75 km des Jahres bei einer Gruppenfahrt um Aurich herum zurückzulegen.

Ab 9.00 h können sich die Rennradfahrer, die alle einen Helm tragen müssen, auf dem MTV-Gelände an der Zingelturnhalle in die Starterliste eintragen.

Für einen Unkostenbeitrag von 4 € gibt es ein nettes Gemeinschaftserlebnis, eine warme Dusche sowie Kaffee und Kuchen.

Wie bei solchen Gruppenfahrten üblich, fährt jeder auf eigene Kosten und Rechnung.

Radtourenfahrer bekommen 2 Punkte zur Jahreswertung vom Bund Deutscher Radfahrer.

Damit für die Kaffeestunde alles in ausreichender Menge vorbereitet werden kann, ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich.

Verantwortlich ist Patrice Sineux, Tel. 04941 4656; patrice@sineux.de

Am Sonntag, dem 17. März um 10.00 h starten die Radsportler aus dem Nordwesten in die Radsportsaison 2019.

Die Radsportabteilung des MTV Aurich lädt alle Interessierten dazu ein, die ersten frühlingshaften 75 km des Jahres bei einer Gruppenfahrt um Aurich herum zurückzulegen.

Ab 9.00 h können sich die Rennradfahrer, die alle einen Helm tragen müssen, auf dem MTV-Gelände an der Zingelturnhalle in die Starterliste eintragen.

Für einen Unkostenbeitrag von 4 € gibt es ein nettes Gemeinschaftserlebnis, eine warme Dusche sowie Kaffee und Kuchen.

Wie bei solchen Gruppenfahrten üblich, fährt jeder auf eigene Kosten und Rechnung.

Radtourenfahrer bekommen 2 Punkte zur Jahreswertung vom Bund Deutscher Radfahrer.

Damit für die Kaffeestunde alles in ausreichender Menge vorbereitet werden kann, ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich.

Verantwortlich ist Patrice Sineux, Tel. 04941 4656; patrice@sineux.de
... mehr sehenweniger sehen

5 Tage her

 

auf Facebook kommentieren

75 km 🙈 ich glaube das ist noch etwas to much

Der Landessportbund Niedersachsen (LSB) hat Johanne Grabs, Abteilungsleiterin Tischtennis im MTV Aurich in diesem Jahr als Vereinsheldin des Sports nominiert. Diese erfreuliche Auszeichnung konnte ihr jetzt der Vereinsvorsitzende Wilfried Theessen mitteilen, die auch noch mit einer Einladung zu einem besonderen Event des LSB verbunden ist. Zur Begründung schrieb der LSB:
Johanne Grabs, Mitglied im MTV Aurich seit 1982 hat sich als erfolgreiche Sportlerin (Spitzenspielerin bei den Damen), aber auch als Mitarbeiterin mit einem großen Herz eingebracht! Seit vielen Jahren leitet sie die erfolgreiche Tischtennissparte des MTV und ist bei ihrer Mitarbeiterschar und beim Vorstand hoch angesehen. Sie hilft bei Veranstaltungen, sie organisiert Sportturniere, sie steht auch dem Gesamtverein mit Rat und Tat zur Seite. Auf Johanne ist immer Verlass. Sie versteht es auch, andere Mitglieder erfolgreich zur Mitarbeit zu motivieren. „Da können wir nur gratulieren und Danke sagen!“, so der MTV-Chef Wilfried Theessen.

Der Landessportbund Niedersachsen (LSB) hat Johanne Grabs, Abteilungsleiterin Tischtennis im MTV Aurich in diesem Jahr als Vereinsheldin des Sports nominiert. Diese erfreuliche Auszeichnung konnte ihr jetzt der Vereinsvorsitzende Wilfried Theessen mitteilen, die auch noch mit einer Einladung zu einem besonderen Event des LSB verbunden ist. Zur Begründung schrieb der LSB:
Johanne Grabs, Mitglied im MTV Aurich seit 1982 hat sich als erfolgreiche Sportlerin (Spitzenspielerin bei den Damen), aber auch als Mitarbeiterin mit einem großen Herz eingebracht! Seit vielen Jahren leitet sie die erfolgreiche Tischtennissparte des MTV und ist bei ihrer Mitarbeiterschar und beim Vorstand hoch angesehen. Sie hilft bei Veranstaltungen, sie organisiert Sportturniere, sie steht auch dem Gesamtverein mit Rat und Tat zur Seite. Auf Johanne ist immer Verlass. Sie versteht es auch, andere Mitglieder erfolgreich zur Mitarbeit zu motivieren. „Da können wir nur gratulieren und Danke sagen!“, so der MTV-Chef Wilfried Theessen.
... mehr sehenweniger sehen

1 Woche her

Yogalates von 10:15-11:15 Uhr fällt heute leider aus. ... mehr sehenweniger sehen

1 Woche her

Neue Kurse im Februar!
Jetzt schnell anmelden unter info@mtvaurich.de oder per Tel. 04941 10221

Do. 07.02.  Kinderyoga (4-7 Jahre/7-10 Jahre)
Di. 12.02.   Gesundheitszirkel mit Kleingeräten
Mo. 18.02.  Laufkurs „30 Minuten schaffst Du!“
Mi. 19.02.   Gesundheitsförderung – Körper, Geist & Seele
Do. 21.02.   Wege zur Gelassenheit
Do. 21.02.   Fit und aktiv in den Frühling

Weitere Infos unter https://bit.ly/1U1efCpImage attachment

Neue Kurse im Februar!
Jetzt schnell anmelden unter info@mtvaurich.de oder per Tel. 04941 10221

Do. 07.02. Kinderyoga (4-7 Jahre/7-10 Jahre)
Di. 12.02. Gesundheitszirkel mit Kleingeräten
Mo. 18.02. Laufkurs „30 Minuten schaffst Du!“
Mi. 19.02. Gesundheitsförderung – Körper, Geist & Seele
Do. 21.02. Wege zur Gelassenheit
Do. 21.02. Fit und aktiv in den Frühling

Weitere Infos unter bit.ly/1U1efCp
... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Tomcats des MTV Aurich verliert gegen Fortuna Logabirum V und TuS Aschendorf

Am Dienstag vergangener Woche unterlagen die Tomcats des MTV Aurich unglücklich mit 59:60 in Logabirum. Durch einen Rechenfehler des Kampfgerichts wurde auf der Spielanzei-ge das falsche Ergebnis angezeigt, sodass die Auricher im Glauben waren mit fünf Punkten das Spiel verloren zu haben. Nachdem die Schiedsrichter die Punkte im Spielverlauf nachge-rechnet hatten, ergab sich die unglückliche Niederlage mit nur einem Punkt.
Die Auricher starteten solide in die Partie und gingen nach dem ersten Viertel mit 17:14 in Führung.
Auch im zweiten Viertel konnten die Auricher ihren leichten Vorsprung halten und gingen mit 30:27 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel verloren die Auricher jedoch die Konzentration und vergaben viele Wurfmöglichkeiten in der Offensive und konnten defensiv oftmals die Leeraner nicht stop-pen. So gelangen den Tomcats im dritten Viertel nur 9 Punkte und gingen mit 39:50 in den letzten Abschnitt.
Im letzten Viertel kämpften sich die Auricher wieder zurück ins Spiel und mussten am Ende die unglückliche Niederlage hinnehmen.

Für den MTV Aurich spielten in Logabirum:
Havlicek (7), Höncher (13), Jerkic, Mlinarevic (19), Pham (4), Alfsen Sapunar, Sasse (10), Schwunk (7), Völker.

______________________________________________

Am vergangenen Sonntag wollten die Tomcats des MTV Aurich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Dies gelang allerdings nicht. Gegen eine fittere Mannschaft aus Aschendorf unterlagen die Tomcats am Ende mit 62:73. Wieder einmal fehlten mehrere Spieler. Den-noch starteten die Auricher gut in die Partie und gingen mit zeitweise 10 Punkten in Füh-rung. Mit nur zwei großen unter den Körben waren die Auricher in diesem Spiel dezimiert. Mlinarevic und Wagenschütz spielten 40 Minuten durch.
Das erste Viertel entschieden die Tomcats mit 21:16 für sich. Im zweiten Viertel fand die Mannschaft aus Aschendorf immer besser ins Spiel und drehte die Partie zu ihren Gunsten und ging zur Halbzeit mit 29:35 in Führung.
Nach der Halbzeitpause hörten die Auricher nicht auf zu kämpfen und gingen durch einen erfolgreichen Dreipunktewurf von Reinecke in der 30. Minute mit 49:48 wieder in Führung.
Leider schlichen sich wie so oft Konzentrationsfehler ein und Aschendorf traf allein in diesem Viertel vier Dreipunktewürfe.
Dennoch können die Auricher zufrieden mit ihrer Leistung sein. Am kommenden Freitag-abend steht das nächste Spiel in Norden auf dem Plan. In Norden soll wieder ein Sieg her.

Für den MTV Aurich spielten:
Höncher (5/1 Dreier), Jerkic, Mlinarevic (24), Pham (3/1), Reinecke (16/1) Alfsen Sapunar, Sasse, Völker (2), Wagenschütz (12).
... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Schwimmabteilung bestätigt Abteilungsführung
Iris Lindemann bleibt Abteilungsleiterin

Mit einer guten Bilanz schloss die Schwimmabteilung des MTV Aurich das Jahr 2018 ab. Einmütig billigte die Abteilungsversammlung den Bericht der Spartenleiterin Iris Lindemann über eine leistungsstarke Saison und sprach dem Spartenvorstand einstimmig die Entlastung aus.

Unter Leitung des MTV-Vorsitzenden Wilfried Theessen, der ausdrücklich die Arbeit der Trainer und Trainerinnen und des Vorstands lobte, wurde dann Iris Lindemann in einer Stichwahl mit knapper Mehrheit gegenüber Regina Helmerichs, erneut zur Spartenleiterin gewählt. Komplettiert wird der engere Vorstand mit dem stellvertretenden Abteilungsleiter Karl-Heinz Niebuhr, Schwimmwart Maik Lindemann und den Jugendwarten Nico Ackermann und Maurice Lienemann.

Weitere Fachpositionen standen in diesem Jahr nicht zur Wahl. Ein Höhepunkt in der kommenden Saison dürfte für die Schwimmerinnen und Schwimmer das 40. Vergleichsschwimmfest des MTV im August 2019 sein. Hier will der MTV mit einem großen Schwimmfest auch die Außenbahnen der Baalje nutzen und die Gäste zum Zelten einladen. MTV-Chef Wilfried Theessen kündigte hier seine Unterstützung an und forderte alle Aktiven und Eltern auf, bei diesem Vorhaben tatkräftig mit zu helfen.

Das Foto zeigt die engere Führungsmannschaft der MTV-Schwimmer mit den Jugendwarten Nico Ackermann, Maurice Lienemann, Abteilungsleiterin Iris Lindemann, Schwimmwart Maik Lindemann, MTV-Chef Wilfried Theessen und den stellvertretenden Spartenleiter Karl-Heinz Niebuhr

Schwimmabteilung bestätigt Abteilungsführung
Iris Lindemann bleibt Abteilungsleiterin

Mit einer guten Bilanz schloss die Schwimmabteilung des MTV Aurich das Jahr 2018 ab. Einmütig billigte die Abteilungsversammlung den Bericht der Spartenleiterin Iris Lindemann über eine leistungsstarke Saison und sprach dem Spartenvorstand einstimmig die Entlastung aus.

Unter Leitung des MTV-Vorsitzenden Wilfried Theessen, der ausdrücklich die Arbeit der Trainer und Trainerinnen und des Vorstands lobte, wurde dann Iris Lindemann in einer Stichwahl mit knapper Mehrheit gegenüber Regina Helmerichs, erneut zur Spartenleiterin gewählt. Komplettiert wird der engere Vorstand mit dem stellvertretenden Abteilungsleiter Karl-Heinz Niebuhr, Schwimmwart Maik Lindemann und den Jugendwarten Nico Ackermann und Maurice Lienemann.

Weitere Fachpositionen standen in diesem Jahr nicht zur Wahl. Ein Höhepunkt in der kommenden Saison dürfte für die Schwimmerinnen und Schwimmer das 40. Vergleichsschwimmfest des MTV im August 2019 sein. Hier will der MTV mit einem großen Schwimmfest auch die Außenbahnen der Baalje nutzen und die Gäste zum Zelten einladen. MTV-Chef Wilfried Theessen kündigte hier seine Unterstützung an und forderte alle Aktiven und Eltern auf, bei diesem Vorhaben tatkräftig mit zu helfen.

Das Foto zeigt die engere Führungsmannschaft der MTV-Schwimmer mit den Jugendwarten Nico Ackermann, Maurice Lienemann, Abteilungsleiterin Iris Lindemann, Schwimmwart Maik Lindemann, MTV-Chef Wilfried Theessen und den stellvertretenden Spartenleiter Karl-Heinz Niebuhr
... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Liebe Kursteilnehmer/innen,
folgende Kurse werden nicht am 05.02. sondern am 12.02. starten!

Gesundheitszirkel mit Kleingeräten
Ganzkörpertraining mit Focus auf Atmung und Harmonie
Yin Yoga

Wir bitten um Verständnis.
... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

Wer Sigrid Bakenhus bei ihren wöchentlichen Turnstunden und Laufrunden sieht, mag es kaum glauben:

Am Mittwoch feierte die umtriebige Turnerin des MTV Aurich ihren 80. Geburtstag. Geboren in Königsberg, war die nach dem Krieg über Umwege nach Aurich gekommene Turnerin, schon früh sportlich aktiv und von 1966 an als Übungsleiterin im Kinderturnen über 25 Jahre beim MTV aktiv. Daneben leitete sie auch rund 20 Jahre das Kinderturnen im Komet Walle. Als eine der ersten Auricherinnen entdeckte sie für sich das Laufen als Sport und nahm viele Jahre an internationalen Laufwettbewerben, u. a.  in Athen, Puerto Rico und Hawaii teil. Sie war auch die Mutter des „Dampfgeschwaders“, des ersten Lauftreffs im MTV. Für den Herzsport in Ostfriesland war Sigrid Bakenhus Pionierin und erste Leiterin der Koronarsportgruppen im MTV, die zusammen mit der Auricher Ärzteschaft im Jahr 1982 ins Leben gerufen wurde und später war sie auch für den Behindertensport (ab 1989) im Verein zuständig. Fast 20 Jahre bekleidete Sigrid Bakenhus das Amt einer Frauenwartin im MTV (1973 bis 1992). Für ihr Engagement wurden ihr viele Ehrungen zuteil: u. a. ist sie Trägerin der Goldenen Ehrennadel des MTV und des Landessportbundes Niedersachsen (LSB) und des Ehrenbriefs des Deutschen Turnerbundes (DTB).

Das heutige Ehrenmitglied des MTV genießt jetzt aber ihre Freizeit vermehrt neben dem Sport treiben „in ihrem Wohnzimmer, der Turnhalle“ mit ihren Enkelkindern.

Wer Sigrid Bakenhus bei ihren wöchentlichen Turnstunden und Laufrunden sieht, mag es kaum glauben:

Am Mittwoch feierte die umtriebige Turnerin des MTV Aurich ihren 80. Geburtstag. Geboren in Königsberg, war die nach dem Krieg über Umwege nach Aurich gekommene Turnerin, schon früh sportlich aktiv und von 1966 an als Übungsleiterin im Kinderturnen über 25 Jahre beim MTV aktiv. Daneben leitete sie auch rund 20 Jahre das Kinderturnen im Komet Walle. Als eine der ersten Auricherinnen entdeckte sie für sich das Laufen als Sport und nahm viele Jahre an internationalen Laufwettbewerben, u. a. in Athen, Puerto Rico und Hawaii teil. Sie war auch die Mutter des „Dampfgeschwaders“, des ersten Lauftreffs im MTV. Für den Herzsport in Ostfriesland war Sigrid Bakenhus Pionierin und erste Leiterin der Koronarsportgruppen im MTV, die zusammen mit der Auricher Ärzteschaft im Jahr 1982 ins Leben gerufen wurde und später war sie auch für den Behindertensport (ab 1989) im Verein zuständig. Fast 20 Jahre bekleidete Sigrid Bakenhus das Amt einer Frauenwartin im MTV (1973 bis 1992). Für ihr Engagement wurden ihr viele Ehrungen zuteil: u. a. ist sie Trägerin der Goldenen Ehrennadel des MTV und des Landessportbundes Niedersachsen (LSB) und des Ehrenbriefs des Deutschen Turnerbundes (DTB).

Das heutige Ehrenmitglied des MTV genießt jetzt aber ihre Freizeit vermehrt neben dem Sport treiben „in ihrem Wohnzimmer, der Turnhalle“ mit ihren Enkelkindern.
... mehr sehenweniger sehen

2 Wochen her

 

auf Facebook kommentieren

Als ich Kind und Jugendliche war, gab es beim Mädchen Turnen keine Bessere als sie, beim MTV und bei Komet Walle! Tolle Frau!

Jeder kennt sSiegrid und liebt sie. Und wir haben alle schön mal mit ihr trainiert. Alles Liebe für sie 😊❤

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch

Alles Gute zum Geburtstag!

+ Vorherige Kommentare

18.000 Stunden Sport im Jahr
Im Rahmen eines ersten Vorstandstreffens im Restaurant „Alte Wache“ konnte der Vorsitzende des MTV Aurich, Wilfried Theessen jetzt eine erste Bilanz des abgelaufenen Jahres ziehen.

Über 18.000 Stunden Sport, so der Vereinsvorsitzende, bietet der Verein jährlich an und dabei beschäftigt der Auricher Großverein inzwischen rund 150 Übungsleiter und Übungsleiterinnen in den unterschiedlichsten Sportgruppen.

Alleine im Gesundheitssport sind es über 100 Stunden pro Woche, die wir für den Rehabilitations-, Präventiv- und Fitnesssport aufbringen. Dazu werden in der Turnabteilung (Wettkampfbereich) 41 Stunden organisiert, in den Ballsportarten Badminton, Baseball, Basketball, Handball, Hockey, Inline-Hockey, Kegelsport, Tischtennis, Volleyball und Völkerball rund 100 Stunden Training.

16 Stunden Leichtathletik, 37 Stunden Kampfsportarten wie Boxen, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kickboxen und Fitnessboxen stehen wöchentlich auf dem Programm des MTV Aurich. Weitere Sportarten sind Bouldern (Klettern) mit neun Stunden, Radsport und der Lauftreff des MTV mit fünf Stunden, Triathlon 14 Stunden, und Schwimmen und Wasserball rund 15 Stunden.

Dazu kommen natürlich noch wöchentliche Turniere, Wettkämpfe, Punktspiele, Vergleichskämpfe und sonstige sportliche Veranstaltungen, wie z. B. die jährlichen 12-Stunden Wanderungen.

Höhepunkte des umfangreichen Wettkampf- und Sportbetriebs waren im vergangenen Jahr der
11. Auricher Sparkassenlauf (über 1000 Starter),
Eine Fotoausstellung unseres Fotokreises
Die Verleihungsfeier für über 500 erfolgreiche Sportabzeichenabsolventen.
Der Schwimmvergleichswettkampf in der „Baalje“ und der Hockeytag unserer Hockeysparte in der Ellernfeldsporthalle mit unzähligen Aktiven aus vielen befreundeten Sportvereinen.
Ein Ferienprogramm mit dem MTV aktiv club und Angeboten „Entspannt und gesund durch den Sommer“ ließen auch in den Ferien MTVer nicht passiv zuschauen.
Aus den Sparten, deren Berichte zusammengefasst im Jahresbericht veröffentlicht werden, nenne ich ein paar Höhepunkte: Unsere Handballer (1. Herren) führen nach dem Aufstieg in die Landesklasse Nord unangefochten die Tabelle an.
Wichtig ist für den Verein auch die Kooperation mit dem OHV zur Zukunft des Handballsports in Aurich.
Die Triathleten und Läufer des MTV Aurich stellen mehrere erfolgreiche Athleten auf der überregionalen Ebene und mit Achim Groenhagen sogar einen Vizeeuropameister in seiner Altersklasse.
Personelles

Neuer Geschäftsstellenleiter für die Fritz-Reuter-Straße mit dem MTV aktiv club wurde Andreas Kifel. Im Laufe des Jahres wurden in folgenden Sparten neue Abteilungsleiter gewählt: Handball: Lutz Decker. Er löst Leon Höppner ab., Kegelsport: Martin Memmenga für Torsten Memmenga und Hockey: Helge Haus löste Holger Bus ab.
Mitgliederentwicklung

Der MTV Aurich konnte 2018 rund 3.250 Menschen sportlich betreuen. Davon sind knapp 2.850 Sportler und Sportlerinnen Mitglied im Verein.
Stärkste Sparte bleibt traditionell die Turnabteilung mit rund 1831 Mitgliedern, vor der Schwimmabteilung (+ Wasserball), Handball, Triathlon, Fitness-Boxen, Tischtennis, Volleyball und Leichtathletik. Dazu kommen die Sparten: Badminton, Baseball, Basketball, Hockey, Inline-Hockey, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Sportkegeln, Radsport, Radwandern, Jonglieren und Parcours, Völkerball, Square-Dance und die Behindertensport-Abteilung.

Die Jahreshauptversammlung des MTV Aurich findet am 27. März statt. Dann werden auch die einzelnen Sparten ihren Bericht vorlegen und der Finanzhaushalt verabschiedet. Die erfolgreichsten Athleten und Athletinnen werden dann im Vorfeld geehrt.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Unsere neuen Kurse mit Traute

Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf 15 Personen begrenzt!
Eine Anmeldung in der MTV Geschäftsstelle ist dringend notwendig.
Für Mitglieder sind die Kurse kostenlos, NICHT-Mitglieder zahlen pro Kurs 30 €.

Anmeldung per Mail an info@mtvaurich.de
oder per Telefon unter 04941 10 22 1

Gesundheitszirkel mit Kleingeräten

Effektives Rundumprogramm mit gesundheitsorientierten Übungen und Kleingeräten, die dich stärker, schneller und beweglicher machen.

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine) 
Zeit: 15.45 – 16.45 Uhr 
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Ganzkörpertraining mit Focus auf Atmung und Harmonie

Das Training besteht darauf, lange Muskelketten mit federnden und dehnenden Impulsen anzusprechen. Es geht um Bewegungsfluss, Atmung und Harmonie in der Bewegung.

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine) 
Zeit: 16.45 – 17.45 Uhr 
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Yin Yoga

Dehnungen, die dich Schritt für Schritt und sanft zu einem neuen Körpergefühl und eine innere Ruhe bringen. „Der sanfte Weg zur inneren Mitte“

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine) 
Zeit: 17.45 – 18.45 Uhr 
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Die Anmeldung zu Kursen ist mit dem Versand der Kursbestätigung verbindlich!
Änderungen im Kursprogramm sind vorbehalten.

Unsere neuen Kurse mit Traute

Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf 15 Personen begrenzt!
Eine Anmeldung in der MTV Geschäftsstelle ist dringend notwendig.
Für Mitglieder sind die Kurse kostenlos, NICHT-Mitglieder zahlen pro Kurs 30 €.

Anmeldung per Mail an info@mtvaurich.de
oder per Telefon unter 04941 10 22 1

Gesundheitszirkel mit Kleingeräten

Effektives Rundumprogramm mit gesundheitsorientierten Übungen und Kleingeräten, die dich stärker, schneller und beweglicher machen.

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine)
Zeit: 15.45 – 16.45 Uhr
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Ganzkörpertraining mit Focus auf Atmung und Harmonie

Das Training besteht darauf, lange Muskelketten mit federnden und dehnenden Impulsen anzusprechen. Es geht um Bewegungsfluss, Atmung und Harmonie in der Bewegung.

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine)
Zeit: 16.45 – 17.45 Uhr
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Yin Yoga

Dehnungen, die dich Schritt für Schritt und sanft zu einem neuen Körpergefühl und eine innere Ruhe bringen. „Der sanfte Weg zur inneren Mitte“

Beginn: Di., 05.02.2019 (6 Termine)
Zeit: 17.45 – 18.45 Uhr
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12

Die Anmeldung zu Kursen ist mit dem Versand der Kursbestätigung verbindlich!
Änderungen im Kursprogramm sind vorbehalten.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

In den Farben getrennt, in der Sache vereint.

Das war das Motto des 1. gemeinsamen Trainingslagers der Triathleten aus Aurich, Norderney und Norden.

Im November kam eine Anfrage der Triathlon Abteilung des TuS Norderney, ob die Möglichkeit besteht in Norden an den Schwimmeinheiten teilzunehmen, da das Bad auf der Insel renoviert wird. Nach kurzen Überlegungen stand fest, dass ein gemeinsames Trainingswochenende am besten passt. Cox hatte das Ganze organisiert und vier Plätze für uns eingeplant. 
Am letzten Wochenende machten sich Claudia, Steffi, Michael und Stefan am Samstag auf den Weg nach Norden um an dem Trainingslager teilzunehmen. Um 9:00Uhr wurden wir Sportler aus Aurich, von der Insel und vom Norder TV von Günther Oldendorf dem Spartenleiter der Norder Triathlethen in der altehrwürdigen Sielturnhalle begrüßt, die das ganze Wochenende der Mittelpunkt der Veranstaltung sein sollte. Schwerpunkt des Trainingslagers waren 3 Schwimmeinheiten in denen über 8 Km von uns geschwommen wurden. Dank der spontanen Mithilfe von Schotti aus Norden, konnten wir 20 Athleten von den drei Übungsleitern hervorragend betreut und angeleitet werden. Während Schotti und Cox uns Schwimmer direkt im Becken unterstützten, übernahm Günther die Videoaufnahmen über und unter Wasser, sowie die ersten Auswertungen und Analysen.
Die erste Einheit war ein gemeinsamer Lauf über 10km bzw. 5 km, danach folgte eine 2stündige Schwimmeinheit. Neben dem Schwimmen und Laufen wurden noch 2 Stabi-Einheiten durchgeführt, die uns einiges abverlangt haben. Wer unser Zirkeltraining mit Cox kennt, der konnte schon ahnen, dass es anstrengend wird. Der Samstag wurde mit einem gemeinsamen Essen beim Italiener abgerundet.
Am Sonntag standen „nur“ 2 Schwimmeinheiten auf dem Plan. Am Ende waren wir sichtlich erschöpften aber glücklichen Sportler und Trainer uns alle einig, dass das nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war und vom TuS Norderney kam prompt die Einladung zu einem Trainingswochenende auf der Insel.
Danke auch an alle Helfer im Hintergrund, ohne die so ein Wochenende nicht zu stemmen ist. „So macht vereinsübergreifendes Vereinsleben Spaß“Image attachment

In den Farben getrennt, in der Sache vereint.

Das war das Motto des 1. gemeinsamen Trainingslagers der Triathleten aus Aurich, Norderney und Norden.

Im November kam eine Anfrage der Triathlon Abteilung des TuS Norderney, ob die Möglichkeit besteht in Norden an den Schwimmeinheiten teilzunehmen, da das Bad auf der Insel renoviert wird. Nach kurzen Überlegungen stand fest, dass ein gemeinsames Trainingswochenende am besten passt. Cox hatte das Ganze organisiert und vier Plätze für uns eingeplant.
Am letzten Wochenende machten sich Claudia, Steffi, Michael und Stefan am Samstag auf den Weg nach Norden um an dem Trainingslager teilzunehmen. Um 9:00Uhr wurden wir Sportler aus Aurich, von der Insel und vom Norder TV von Günther Oldendorf dem Spartenleiter der Norder Triathlethen in der altehrwürdigen Sielturnhalle begrüßt, die das ganze Wochenende der Mittelpunkt der Veranstaltung sein sollte. Schwerpunkt des Trainingslagers waren 3 Schwimmeinheiten in denen über 8 Km von uns geschwommen wurden. Dank der spontanen Mithilfe von Schotti aus Norden, konnten wir 20 Athleten von den drei Übungsleitern hervorragend betreut und angeleitet werden. Während Schotti und Cox uns Schwimmer direkt im Becken unterstützten, übernahm Günther die Videoaufnahmen über und unter Wasser, sowie die ersten Auswertungen und Analysen.
Die erste Einheit war ein gemeinsamer Lauf über 10km bzw. 5 km, danach folgte eine 2stündige Schwimmeinheit. Neben dem Schwimmen und Laufen wurden noch 2 Stabi-Einheiten durchgeführt, die uns einiges abverlangt haben. Wer unser Zirkeltraining mit Cox kennt, der konnte schon ahnen, dass es anstrengend wird. Der Samstag wurde mit einem gemeinsamen Essen beim Italiener abgerundet.
Am Sonntag standen „nur“ 2 Schwimmeinheiten auf dem Plan. Am Ende waren wir sichtlich erschöpften aber glücklichen Sportler und Trainer uns alle einig, dass das nicht die letzte Veranstaltung dieser Art war und vom TuS Norderney kam prompt die Einladung zu einem Trainingswochenende auf der Insel.
Danke auch an alle Helfer im Hintergrund, ohne die so ein Wochenende nicht zu stemmen ist. „So macht vereinsübergreifendes Vereinsleben Spaß“
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

 

auf Facebook kommentieren

Cox ist ein Reißer, der reißt jeden mit von jung bis jung geblieben.

Kinder üben gerne Yoga! 
Durch die yogischen Körperhaltungen (Asanas), die in Geschichten spielerisch erfahren werden, können sie ihren Bewegungsdrang und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kinderyoga unterstützt die Entwicklung der Körperwahrnehmung und des Raumgefühls. Neben den Asanas werden Bewegungsspiele, Traumreisen und Entspannungsübungen durchgeführt.

Beginn: Do., 07.02.2019 (5 Termine) 
Zeit: 4 –   7 Jahre 15.15 – 16.00 Uhr
 7 – 10 Jahre 16.15 – 17.00 Uhr
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12
Leitung: Anja Ostrowski
Kosten: 20 € für Mitglieder bzw. 35 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldung unter 04941 10221 oder info@mtvaurich.de

Kinder üben gerne Yoga!
Durch die yogischen Körperhaltungen (Asanas), die in Geschichten spielerisch erfahren werden, können sie ihren Bewegungsdrang und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Kinderyoga unterstützt die Entwicklung der Körperwahrnehmung und des Raumgefühls. Neben den Asanas werden Bewegungsspiele, Traumreisen und Entspannungsübungen durchgeführt.

Beginn: Do., 07.02.2019 (5 Termine)
Zeit: 4 – 7 Jahre 15.15 – 16.00 Uhr
7 – 10 Jahre 16.15 – 17.00 Uhr
Ort: Schulungsraum, Zingelstraße 12
Leitung: Anja Ostrowski
Kosten: 20 € für Mitglieder bzw. 35 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldung unter 04941 10221 oder info@mtvaurich.de
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Wir möchten euch noch einmal darauf Hinweisen, dass bitte bei jedem Wetter die Schuhe für die Übungsstunde erst in der Halle bzw. in den Umkleideräumen angezogen werden sollen.
Auch "nur" der kurze Weg vom Auto zur Halle bringt Dreck mit rein.

Wir bitten um Verständnis.
... mehr sehenweniger sehen

3 Wochen her

Unsere Kurse sind im Januar super angelaufen!
Auch in den nächsten Wochen bieten wir neue Kurse an. Schnell anmelden 04941 10 22 1 oder per Mail an info@mtvaurich.de

ab 23.01. Rückenschule
ab 25.01. Kraft-Ausdauertraining im Fitnessstudio
ab 07.02. Kinderyoga (4-7 / 7-10 Jahre)
ab 18.02. Anfänger Laufkurs
ab 19.02. Gesundheitsförderung - Körper, Geist und Seele (Prävention von Burnout und anderen Stresssymptomen)

Weitere Infos unter bit.ly/1U1efCp
... mehr sehenweniger sehen

4 Wochen her

Du möchtest was für deine Gesundheit tun und willst von deiner Krankenkasse unterstützt werden? Wie wäre es dann mit unseren Kursen die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert sind und ALLEN gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden?
Diese Kurse sind nicht nur für AOK Versicherte!Image attachment

Du möchtest was für deine Gesundheit tun und willst von deiner Krankenkasse unterstützt werden? Wie wäre es dann mit unseren Kursen die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert sind und ALLEN gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden?
Diese Kurse sind nicht nur für AOK Versicherte!
... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

Leider muss am Mittwoch, den 16.01.2019 Tabata um 20.15 Uhr ausfallen.

Wir bitten um Verständnis.
... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

... mehr sehenweniger sehen

1 Monat her

 

auf Facebook kommentieren

Sehr interessant!

Load more
alle News

Mitglied werden und aktiv sein

Der MTV ist mit über 3.200 Mitgliedern einer der mitgliederstärksten Sportvereine Niedersachsens und bietet mit rund 50 Sportarten eine umfangreiche Bandbreite. Bewegung und Spaß für jeden.

Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Die langjährige Partnerschaft und Unterstützung durch unsere Sponsoren hat den MTV zu Ostfrieslands größten Sportverein heranreifen lassen.

MTV Aurich von 1862 e.V.

Der MTV Aurich ist der älteste und mitgliederstärkste Verein in Aurich und gehört zu den größten Sportvereinen in Niedersachsen. Seit vielen Jahren hat er eine führende Rolle in Ostfriesland, als innovativer Sportverein, der sich dem Wettkampf-, Freizeit-, und Gesundheitssport widmet. Er prägt seit mehr als 150 Jahren das sportliche Leben in der Stadt entscheidend mit und gibt hierbei auch wichtige Implise für die Entwicklung des Sports in Ostfriesland. Der MTV Aurich wird allgemein als innovativer Verein anerkannt, der im Präventions-, Rehabilitations- (u.a. Koronarsport, Asthmasport) und Behindertensport Pionierarbeit in Ostfriesland geleistet hat und leistet. Im Wettkampfsport kann der MTV in vielen seiner 26 Sportsparten auf bedeutende regionale und nationale Titel verweisen, die den Namen Aurichs bundesweit bekannt machten.

mehr erfahren